Titelkampf und Abstiegskampf gehen weiter: die 28. Runde der tipico Bundesliga live bei Sky

via Sky Sport Austria

Wien, 18. März 2016. Die 28. Runde der Bundesliga wird mit dem Spiel Austria Wien gegen den Wolfsberger AC eröffnet. Sky zeigt die Partie am Samstag ab 15:30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria HD. Beide Mannschaften mussten sich in der letzten Runde mit einem Unentschieden begnügen. Die Austria wird wieder versuchen Rapid und Salzburg näher zu kommen und das Saisonziel Platz drei zu festigen. Der WAC befindet sich mittlerweile sechs Zähler vor dem Abstiegsplatz und unter Coach Heimo Pfeifenberger konnte man den letzten Tabellenplatz, den man zum Start der Frühjahrssaison innehatte, verlassen. Martin Konrad begrüßt die Zuseherinnen und Zuseher gemeinsam mit den beiden Experten Walter Kogler und Michael Konsel am Samstag ab 15:30 Uhr aus dem Sky Fußballstudio.

 

T_EL_RD_28

Die Abendspiele als Einzelspiel oder in der Sky Konferenz
Die Sky Konferenz bietet diese Woche sehr interessante Partien. Ab 18.00 Uhr gibt es auf Sky Sport Austria HD zu sehen, wie sich der Kampf um Platz vier weiter entwickelt. Es wird sich zeigen, ob die Admira gegen Sturm den vierten Platz verteidigen kann. Für Manager Alexander Friedl ist die 40-Punkte-Marke allerdings das vorrangige Ziel, damit „das Thema Abstieg endgültig vom Tisch ist.“ Admiras direkter Tabellennachbar der SV Mattersburg erwartet ein schweres Auswärtsspiel bei Red Bull Salzburg. Mit einem Sieg können die „Bullen“ den Vorsprung auf Rapid, zumindest über Nacht, auf vier Zähler ausbauen und somit den Druck auf den Meisterschaftskonkurrenten erhöhen. Im dritten Spiel der Konferenz empfängt Altach den Tabellenletzten aus Grödig – die Vorarlberger befinden sich fünf Punkte vor den Salzburgern und könnten mit einem Sieg einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Kommt nach dem 0:4 Debakel gegen die Admira eine Reaktion von Rapid in Ried?
Diese Frage wird im Sonntags-Duell beantwortet, Sky überträgt ab 16.00 Uhr live auf Sky Sport Austria HD. Jörg Künne und Heribert Weber melden sich aus Ried, Martin Konrad kommentiert das Spiel. Die Hütteldorfer befinden sich einen Punkt hinter Tabellenführer Salzburg und nach dem herben Rückschlag vergangene Woche darf man gespannt sein, wie sich der SK Rapid im Innviertel präsentiert. Rapid-Kapitän Steffen Hofmann erklärte gegenüber Sky Sport News HD: „Wir wollen unbedingt Meister werden, das ist keine Frage. Wir sind nur einen Punkt hinten.“ Sein Trainer Zoran Barisic stellt fest, dass „jeder gewillt sein muss das Maximum zu geben, sonst wirst du gegen keine Mannschaft in Österreich gewinnen können.“ Von Ried ist auch eine Reaktion gefragt, man befindet sich drei Punkte vor dem letzten Tabellenplatz und im Frühjahr gelang bisher nur ein Sieg, der allerdings gegen Red Bull Salzburg. Die Vorzeichen für ein packendes Sonntagsspiel stehen also gut.

Sky Experten im Einsatz für die 28. Runde:
•    Walter Kogler (Samstag, Studio)
•    Michael Konsel (Samstag, Studio)
•    Heribert Weber (Sonntag, Stadion)

 

starter-sport-beitrag

Die 28. Runde der tipico Bundesliga bei Sky:

Samstag, 19. März 2016

15.30 Uhr
FK Austria Wien – RZ Pellets WAC, Sky Sport Austria HD, Kommentator: Philipp Paternina

18.00 Uhr
FC Admira Wacker Mödling – SK Puntigamer Sturm Graz, Sky Sport HD 2, Kommentator: Erich A. Auer
CASHPOINT SCR Altach – SV Grödig, Sky Sport HD 6, Kommentator: Charly Leitner
Red Bull Salzburg – SV Mattersburg, Sky Sport HD 5, Kommentator: Gunther Schwarz

Sonntag, 20. März 2016

16.00 Uhr
SV Josko Ried – SK Rapid Wien, Sky Sport Austria HD, Kommentator: Martin Konrad

18.45 Uhr
„Talk & Tore – Die tipico Fußballdebatte“, Sky Sport Austria HD

 

starter-sport-beitrag