DOHA, QATAR - DECEMBER 28:  Kevin Trapp of Paris Saint-Germain looks on during a practice session ahead of a friendly match against Inter Milan pictured on December 28, 2015 at the Aspire Zone in Doha, Qatar. The match will take place at the air-conditioned Al Sadd Stadium on Wednesday 30 December. (Photo by Warren Little/Getty Images)

Torhüter Trapp verletzt sich bei PSG-Sieg

via Sky Sport Austria

Der Siegeshunger des alten und neuen französischen Fußball-Meisters Paris St. Germain ist noch nicht gestillt. Das Team von Laurent Blanc feierte am 33. Spieltag der Ligue 1 bei Abstiegskandidat EA Guingamp mit 2:0 (0:0) seinen 26. Saisonsieg und feierte selbst mit einer B-Elf eine erfolgreiche Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League am Dienstag bei Manchester City. Das Hinspiel im Pariser Prinzenpark war am vergangenen Mittwoch 2:2 ausgegangen.

Die Treffer bei den Bretonen erzielte der Brasilianer Lucas, der in der 56. Minute per Foulelfmeter und in der 72. Minute erfolgreich war. Der deutsche Torhüter Kevin Trapp musste zur Pause in der Kabine bleiben, nachdem er in der 22. Minute mit Layvin Kurzawa zusammengeprallt war und sich dabei offensichtlich verletzt hatte. Für Trapp kam Salvatore Sirigu. PSG-Trainer Laurent Blanc schonte gegen Guingamp etliche Leistungsträger, darunter auch Superstar Zlatan Ibrahimovic.

SID jz rd

Artikelbild: Getty