TURIN, ITALY - APRIL 16: Matthijs de Ligt of Ajax celebrates victory with Lasse Schone of Ajax during the UEFA Champions League Quarter Final second leg match between Juventus and Ajax at Allianz Stadium on April 16, 2019 in Turin, Italy. (Photo by Michael Steele/Getty Images)

Ajax Amsterdam: Die jungen Wilden im Fokus der Fußballwelt

via Sky Sport Austria

Spätestens seit Dienstagabend spricht die Fußballwelt über eine ganz besondere Mannschaft: Ajax Amsterdam. Mit einer sensationellen Leistung gegen Juventus Turin gelang dem Team von Trainer Ten Hag der Einzug in das Champions-League-Halbfinale. Zuvor erledigte man im Achtelfinale Titelverteidiger Real Madrid. Doch wer sind “Die jungen Wilden” eigentlich? Wir haben die Sensations-Kicker genauer unter die Lupe genommen.

17-04-ucl-konferenz

André Onana (23 Jahre / 35,00 Mio. € Marktwert)

Im Tor steht der Kameruner Andre Onana. Der 23-Jährige kommt aus der Jugend vom FC Barcelona und wechselte im Jänner 2015 zu den Profis von Ajax Amsterdam. Mit seinem Marktwert von 35 Millionen Euro ist er der wertvollste Spieler Kameruns. Medienberichten zufolge ist er beim FC Barcelona im Gespräch und soll Ersatzgoalie Jasper Cillessen ersetzen.

Joël Veltman (27 Jahre / 5,00 Mio. € Marktwert)

Joël Veltman hat das Fußballspielen in der Akademie von Ajax Amsterdam gelernt. Er durchlief alle Ausbildungsstufen der Niederländer und spielte ein Jahr lang bei Ajax II. Seit 2012 ist er Teil der ersten Mannschaft und beackert dort die rechte Seite. Er kann allerdings auch als Innenverteidiger eingesetzt werden.

Matthijs de Ligt (19 Jahre / 70,00 Mio. € Marktwert)

Matthijs de Ligt ist der jüngste Kapitän in der Geschichte von Ajax Amsterdam. Mit 19 Jahren und 186 Tagen ist er außerdem der jüngste Kapitän in der K.o.-Phase der UEFA Champions League aller Zeiten. 2017 erhielt er die Auszeichnung “Amsterdams Talent des Jahres”. Ein Jahr später gewann er den “Johan Cruijff Prijs” und den “Golden Boy”-Award. Der 1,89 große Verteidiger kommt ebenfalls aus der Ajax Jugend. 2016 wechselte er von der zweiten Mannschaft in die Erste. Zahlreiche Topclubs sind an dem Mega-Talent interessiert. Darunter auch der FC Bayern München und Juventus Turin.

Daley Blind (29 Jahre / 18,00 Mio. € Marktwert)

Daley Blind wechselte im Sommer 2018 für 16 Millionen Euro von Manchester United zu Ajax Amsterdam. Mit 29 Jahren zählt er zu den erfahrenen Spielern Amsterdams. Er bildet mit Matthijs de Ligt die Innenverteidigung. In der laufenden Saison kam er auf 49 Einsätze. Zum Vergleich: Bei Manchester United stand er in seiner letzten Saison bereits auf dem Abstellgleis und absolvierte nur 17 Pflichtspiele.

Noussair Mazraoui (21 Jahre / 12,00 Mio. € Marktwert)

Mazraoui ist ein sehr variabler Spieler. Er kann als Linksverteidiger, Rechtsverteidiger, defensiver und zentraler Mittelfeldspieler eingesetzt werden. Er stammt wie der Großteil des Kaders aus der eigenen Jugend. Seit 2018 ist er Teil der ersten Mannschaft. Obwohl er in Leiderdorp geboren ist, ist er marokkanischer Nationalspieler.

Lasse Schöne (32 Jahre / 3,00 Mio. € Marktwert)

Lasse Schöne ist seit 2012 Spieler von Ajax Amsterdam. Zuvor spielte er bei NEC Nijmegen, De Graafschap und Heerenveen. Mit 32 Jahren zählt er schon zum “alten Eisen” bei Ajax Amsterdam.

Frenkie de Jong (21 Jahre / 75,00 Mio. € Marktwert)

Frenkie de Jong gilt als Defensiv-Spezialist bei Ajax. Seine Hauptposition ist im defensiven Mittelfeld. Er kann allerdings auch als zentraler Mittelfeldspieler und Innenverteidiger eingesetzt werden. Im Sommer wird er Ajax allerdings in Richtung FC Barcelona verlassen. Die Katalanen zahlen eine Ablöse von 75 Millionen Euro. Die Summe kann allerdings durch Bonuszahlungen auf 86 Millionen Euro ansteigen.

17-04-ucl-mancity-spurs

Hakim Ziyech (26 Jahre / 35,00 Mio. € Marktwert)

Hakim Ziyech ist einer der Leistungsträger der Saison. In 41 Pflichtspielen kommt der Marokkaner auf 19 Tore und 19 Assists. 2016 wechselte er für elf Millionen Euro von Twente Enschede zu Ajax Amsterdam. Der technisch versierte Rechtsaußen soll beim FC Bayern München und bei Borussia Dortmund hoch im Kurs stehen.

Donny Van de Beek (21 Jahre / 25,00 Mio. € Marktwert)

Der 21-jährige Niederländer wechselte 2008 aus der Jugend von Veensche Boys in die Jugend von Ajax Amsterdam. Dort reifte er zu einem starken offensiven Mitteldfeldspieler. In der laufenden Saison traf er in 49 Pflichtspielen 14 Mal und legte elf Tore vor.

David Neres (22 Jahre / 32,00 Mio. € Marktwert)

David Neres Campos wechselte 2017 von FC Sao Paulo für zwölf Millionen Euro zu Ajax Amsterdam. Der 22-jährige Brasilianer ist ein technisch versierter Flügelspieler, der sowohl links als auch rechts spielen kann. In 45 Spielen kam er auf 12 Tore und 15 Torvorlagen. Seine attraktive Spielweise und Qualität im Angriff, machen ihn zu einem heiß begehrten Spieler in Europa. Liverpool, Bayern München und Paris Saint-Germain zählen zu seinen zahlreichen Interessenten.

Dusan Tadic (30 Jahre / 20,00 Mio. € Marktwert)

Dusan Tadic spielt im Alter von 30 Jahren die wohl stärkste Saison seiner Karriere. Der serbische Linksaußen spielte vier Jahre beim FC Southampton in der Premier League ehe er diesen Sommer für 11,40 Millionen Euro nach Amsterdam wechselte. Obwohl er erst eine Saison im Team ist, ist er aus Amsterdam nicht mehr wegzudenken. In 48 Spielen kommt er auf unglaubliche 52 Scorerpunkte (32 Tore, 20 Torvorlagen).

Im Halbfinale trifft die Sensations-Truppe auf den Sieger des Duells Manchester City gegen Tottenham Hotspur.

20-04-skybuliat

Bild: Getty