City zittert sich zu Sieg gegen Dinamo Zagreb

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

In Gruppe C benötigte Manchester City beim 2:0-Heimsieg über eine Stunde, um Dinamo Zagreb (mit den Ex-Austrianern Nenad Bjelica, Emir Dilaver und Marin Leovac) zu knacken. Raheem Sterling (66.) erlöste zehn Minuten nach seiner Einwechslung den englischen Meister, Phil Foden setzte in der 95. Minute den Schlusspunkt. Schachtar Donezk gewann bei Atalanta Bergamo dank eines Last-Minute-Treffers von Manor Solomon (95.) mit 2:1.

02-10-cl-liverpool-salzburg

Bild: Getty