Video enthält Produktplatzierungen

Neuer Gruppenzweiter: Inter bezwingt Dortmund

via Sky Sport Austria

Inter Mailand schlug Borussia Dortmund im Parallelspiel der Gruppe F mit 2:0.

Inter ging gegen Dortmund durch einen erst nach einem VAR-Entscheid gegebenen Treffer von Lautaro Martinez (22.) in Führung. Die Mailänder hatten danach wenig Probleme, das Resultat zu halten. Martinez leistete sich den Luxus, einen Elfmeter zu vergeben (82.), ehe Antonio Candreva gegen aufgerückte Gäste Platz zum 2:0 (89.) vorfand. Valentino Lazaro saß bei Inter auf der Ersatzbank.

Eigentor sorgt für Barcelona-Arbeitssieg in Prag

21-10-27-10-atp-wien

(APA).

Beitragsbild: gettyImages.