Video enthält Produktplatzierungen

Remis gegen Leipzig: Depay schießt Lyon ins CL-Achtelfinale

via Sky Sport Austria

RB Leipzig hat die Gruppenphase in der Champions League wie erhofft als Tabellenführer beendet. Der aktuell Tabellenzweite der Fußball-Bundesliga kam bei Olympique Lyon zwar nicht über ein 2:2 (2:0) hinaus, behauptete aber mit elf Punkten die Tabellenführung in der Gruppe G.

Vor 56.000 Zuschauern trafen Emil Forsberg (9.) und Timo Werner (33.) per Strafstoß für die Leipziger. Für Lyon waren Houssem Aouar (50.) und Memphis Depay (82.) erfolgreich. Die Franzosen sicherten sich damit den zweiten Achtelfinalplatz in Gruppe G.

Den Einzug ins Achtelfinale hatte die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann bereits am vorletzten Gruppenspieltag klargemacht. Als Tabellenführer genießen die Sachsen im Achtelfinale die Vorteile, gegen einen Tabellenzweiten zu spielen und das entscheidende zweite Duell zu Hause zu bestreiten.

Die Auslosung ist am 16. Dezember. Für Leipzig ist es in der gut zehnjährigen Klubgeschichte die erste Teilnahme an der K.o.-Runde der Königsklasse.

11-12-skycl-bayern-vs-spurs

“Sorry, ich war ein Idiot”: Klopp entschuldigt sich bei Übersetzer

Bild: Getty Images