Real erzittert Sieg gegen Shaktar

via Sky Sport Austria

SID – Die Königlichen sicherten den Gruppensieg mit einem am Ende erzitterten 4:3 (1:0) bei Schachtjor Donezk, dabei kassierte Real im fünften Spiel die ersten drei Gegentore. Für die runderneuerten Madrilenen – Trainer Rafael Benitez hatte vier Tage nach der Schmach im Clásico sieben Neue gebracht und ließ auch Weltmeister Toni Kroos zunächst auf der Bank – erzielte Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo (18./70.) seine Treffer Nummer 83 und 84 in der Königsklasse. Zu den Toren von Luka Modric (50.) und Dani Carvajal (52.) gab der Portugiese die Vorlagen.

Nach 62 Minuten kam dann Kroos für Modric ins Spiel, und Donezk drehte plötzlich auf. Alex Teixeira (78., Foulelfmeter/89.) und Dentinho (83.) machten es noch einmal richtig spannend.

Bildquelle Getty

starter-sport-beitrag
  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle