Video enthält Produktplatzierungen

VIDEO: Die unfassbare Aufholjagd des FC Liverpool im Finale 2005

via Sky Sport Austria

25, Mai 2005, Atatürk-Stadion Istanbul: Der AC Mailand dominiert das Champions-League-Finale gegen Liverpool, geht durch Paolo Maldini bereits in der ersten Spielminute in Führung und baut diese bis zur Halbzeit auf 3:0 aus.

Die Reds wirken chancenlos, doch Trainer Rafael Benitez findet in der Pause die richtigen Worte. Kapitän Steven Gerrard läutet die Aufholjagd mit seinem Treffer ein, sechs Minuten später gleicht Xabi Alonso zum 3:3 aus.

Die Entscheidung fällt im Elfmeterschießen

An dem Spielstand aus der 60. Minute ändert sich in der folgenden Stunde nichts mehr, das Finale bekommt den spannenden Schlusspunkt, den es verdient: Elfmeterschießen! In diesem behält zunächst Didi Hamann die Nerven und verwandelt. Als wenig später Jerzy Dudek gegen Andrij Schewtschenko hält, kennt der Jubel bei den Reds keine Grenzen mehr: Liverpool hat das schier Unmögliche geschafft und nach 0:3-Rückstand noch den Titel gewonnen!

01-06-cl-finale-tottenham-liverpool

Die neuesten Sport-News

Beitragsbild: Gettyimages