VIDEO: Hwang lässt van Dijk stehen und trifft

von Hannes Bürger

Neben Ausnahme-Stürmer Erling Haaland gehen die grandiosen Leistungen von Hee-chan Hwang etwas unter. Gestern ließ er UEFA Player of the Year Virgil van Dijk stehen und leitete mit dem anschließenden Treffer die – leider am Ende unbelohnt gebliebene – Aufholjagd des FC Salzburg ein.

Als der FC Liverpool durch Mohamed Salah in der 36. Minute den Treffer zum 3:0 erzielte, war es schwer vorstellbar, Salzburg noch in das Spiel zurückzukommen zu sehen. Doch nur drei Minuten später keimte plötzlich wieder Hoffnung auf: Hee-chan Hwang packte gegen van Dijk den ‘Killer-Haken’ aus, schickte den niederländischen Innenverteidiger damit ‘zur Kantine’ und traf anschließend zum 1:3 – der Beginn einer Wahnsinns-Aufholjagd.

Video enthält Produktplatzierungen

Der Treffer Hwangs war übrigens das erste Gegentor der Reds vor heimischem Publikum in der Königsklasse seit dem 3:2-Auftaktsieg über Paris Saint Germain in der ersten Runde der vergangenen Saison! Darüber hinaus gelang es den Salzburgern als erstes Team seit Crystal Palace im Januar dieses Jahres, dem amtierenden Champions-League-Sieger drei Tore im eigenen Stadion einzuschenken.

Hwangs wöchentliche Top-Leistungen schlagen sich auch in Zahlen nieder: Der Südkoreaner hält nach zehn Einsätzen in der laufenden Saison bei nicht weniger als 16 direkten Torbeteiligungen (sechs Tore, zehn Vorlagen) – einzig Sturmpartner Haaland stellt den 23-Jährigen jedoch etwas in den Schatten. Der norwegische Shootingstar steht zum Vergleich bei 23 Scorerpunkten – 18 Treffer, fünf Assists – in elf Spielen. Im Gegensatz zu Hwang wird er aber nicht im Netz dafür gefeiert, den besten Verteidiger der Welt ‘in die Knie’ gezwungen zu haben.

Haaland und Gnabry führen CL-Torschützenliste an

05-10-sa-tipico-bundesliga

Die neuesten Sport-News

Spinner
Beitragsbild: Gettyimages