BERLIN - JULY 09:  Goalkeeper Gianluigi Buffon (2nd L) of Italy consoles Zinedine Zidane (R) of France, as he is shown the red card by Referee Horacio Elizondo of Argentina during the FIFA World Cup Germany 2006 Final match between Italy and France at the Olympic Stadium on July 9, 2006 in Berlin, Germany.  (Photo by Andreas Rentz/Bongarts/Getty Images)

“Vielleicht höre ich wie Zinedine Zidane auf”: Lustiger Spruch holt Gianluigi Buffon ein

via Sky Sport Austria

Gianluigi Buffon sieht im Viertelfinal-Rückspiel zwischen Real Madrid und Juventus Turin (1:3) in seinem wahrscheinlich letzten Champions-League-Spiel die Rote Karte. Ein lustig gemeinter Spruch aus dem vergangenen Jahr wird fast wahr.

“Vielleicht beende ich meine Karriere ja auch wie Zinedine Zidane: mit einem schönen Kopfstoß”, sagte Buffon im März 2017 damals noch lachend im Interview mit Sky Italia.

Rot-Drama um Buffon

Video enthält Produktplatzierungen

Der Franzose sah im WM-Finale 2006 gegen Italien in seinem letzten Spiel nach einem Kopfstoß gegen Marco Materazzi die Rote Karte. Damals im Tor der italienischen Nationalmannschaft: Gianluigi Buffon. Zwölf Jahre später führte das Schicksal die beiden erneut zusammen.

Im Sommer wird Buffon wahrscheinlich seine Karriere beenden. Das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Real Madrid dürfte daher der letzte Europapokal-Auftritt der Torhüter-Ikone gewesen sein. Die internationale Karriere des 40-Jährigen endete zwar nicht mit einem Kopfstoß à la Zidane, dafür aber ebenfalls mit einem kuriosen Platzverweis.

 Ronaldo trifft und zieht blank

Video enthält Produktplatzierungen

Nach einer strittigen Elfmeterentscheidung in der Nachspielzeit erhielt der aufgebrachte Schlussmann offenbar wegen einer Schiedsrichterschelte die Rote Karte vom englischen Referee Michael Oliver. Real-Trainer Zidane verfolgte die wilden Szenen auf dem Rasen mit einer stoischen Ruhe an der Seitenlinie. Womöglich fühlte er sich in diesem Moment auch an sein unrühmliches Ende auf internationalem Parkett erinnert.

Ronaldo über Elfer: “Versteh nicht, warum sich die aufregen”