Zum Inhalt Zum Menü
UEFA Europa League

Aktuelle Beiträge

GELSENKIRCHEN, GERMANY - FEBRUARY 22: Official adidas balls are seen on the pitch prior to the UEFA Europa  League Round of 32 second leg match between FC Schalke 04 and PAOK Saloniki at Veltins-Arena on February 22, 2017 in Gelsenkirchen, Germany.  (Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Manchester im Halbfinale gegen Vigo

via Sky Sport Austria

SID – Top-Favorit Manchester United trifft im Halbfinale der Europa League auf Celta Vigo. Das Team von Trainer José Mourinho muss am 4. Mai zunächst in Spanien antreten. Im zweiten Duell hat Schalke-Bezwinger Ajax Amsterdam zunächst Heimrecht gegen Olympique Lyon. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon.

Die Rückspiele werden am 11. Mai ausgetragen. Das Endspiel findet am 24. Mai in Stockholm statt.

Beitragsbild: Getty Images

 

Lyon nach Elfmeterschießen in Istanbul weiter

via Sky Sport Austria

Bei Besiktas gegen Olympique Lyon kam es aufgrund des 2:1 nach Verlängerung zu einem Elferschießen. Die ersten zwölf Penaltys wurden allesamt verwertet, ehe die Besiktas-Profis Dusko Tosic und Matej Mitrovic sowie Lyon-Spieler Christophe Jallet scheiterten und schließlich Maxim Gonalons die Franzosen ins Semifinale schoss.

GELSENKIRCHEN, GERMANY - APRIL 20: Amin Younes of Amsterdam celebrates the second goal during the UEFA Europa League quarter final second leg match between FC Schalke 04 and Ajax Amsterdam at Veltins-Arena on April 20, 2017 in Gelsenkirchen, Germany.  (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Schalker Aufholjagd ohne Happy End: Europacup-Halbfinale ohne Bundesliga

via Sky Sport Austria

 

SID – Das königsblaue Wunder blieb aus, der Traum vom erneuten Europapokal-Triumph 20 Jahre nach dem UEFA-Cup-Sieg ist geplatzt: Schalke 04 ist trotz einer beherzten Aufholjagd in der Europa League schon im Viertelfinale gescheitert. Die Königsblauen gewannen zwar im Rückspiel gegen Ajax Amsterdam 3:2 (2:0, 0:0) nach Verlängerung, konnten den 0:2-Rückstand aus der Vorwoche aber nicht wettmachen. Damit schaut die Bundesliga erstmals seit zwölf Jahren bei den Halbfinals im europäischen Fußball nur zu.

Weinzierl: “Brutal unglücklich”

brightcove.createExperiences();

“Das ist unglaublich bitter und enttäuschend”, sagte Schalkes Weltmeister Benedikt Höwedes bei Sport1: “Der Fußballgott ist nicht immer gerecht. Wir haben hier lange Zeit einen wunderbaren Europapokal-Abend erlebt, und dann macht Ajax aus keiner Chance entscheidende Treffer. Es sollte einfach nicht sein.”

Gegenüber der katastrophalen Leistung im Hinspiel steigerten sich die Gelsenkirchener deutlich, doch zum fünften Einzug in die Runde der letzten Vier reichte es nicht. Dem Bundesliga-Elften droht damit auch das Ende seines Europa-Abos: Nach sieben Jahren steht Schalke erstmals vor einer Saison ohne internationalen Fußball. In der Champions League waren bereits zuvor Bayern München und Borussia Dortmund ausgeschieden.

Höwedes: “So ungerecht ist der Fußball-Gott”

brightcove.createExperiences();

Ein Doppelschlag von Leon Goretzka (53.), Guido Burgstaller (56.) sowie Tor Nummer drei durch Daniel Caligiuri in der Verlängerung (101.) ließ Schalke träumen. Aber Nick Viergever (111.) und Amin Younes (120.) zerstörten mit ihren Treffern in Unterzahl die Hoffnungen der Königsblauen und führte den niederländischen Rekordmeister zum ersten Mal seit 20 Jahren in die Runde der letzten Vier. Joel Veltman hatte in der 80. Minute wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot gesehen.

 

Beim Aufwärmen hatten sich die Schalker Spieler demonstrativ abgeklatscht und gegenseitig motiviert. Es sollte die Antwort auf die Kritik von Kapitän Benedikt Höwedes sein, der nach dem völlig missratenen Hinspiel die Körpersprache schon vor dem Anpfiff bemängelt hatte. Auch die Fans, die nach der 1:2-Blamage beim Tabellenletzten Darmstadt 98 die Profis als “Scheiß Millionäre” beschimpft hatten, wurden mit einem Video über die Aufholjagd im Achtelfinale in Mönchengladbach eingestimmt: “Nur gemeinsam geht es.”

Younes: “Habe nicht mehr daran geglaubt”

brightcove.createExperiences();

 

Trainer Markus Weinzierl konnte Höwedes (Wadenprobleme) ebenso einsetzen wie Linksverteidiger Sead Kolasinac (Adduktorenprobleme). Als rechten Außenverteidiger bot er etwas überraschend Sascha Riether auf, der erstmals seit dem 24. November (2:0 gegen Nizza) wieder in der Startelf stand.

Schalke begann tatsächlich ganz anders als vor einer Woche – aggressiv, mutig, offensiv. Schon nach 43 Sekunden hatte Leon Goretzka das 1:0 auf dem Fuß und verfehlte nur knapp das Tor. Eine Minute später traf Max Meyer den Pfosten. Das junge Ajax-Team war durchaus beeindruckt und musste sich erst einmal neu sortieren.

Doch den hohen Anfangsdruck konnten die Königsblauen nicht aufrechterhalten. Der niederländische Rekordmeister befreite sich immer wieder mit spielerischen Mitteln und stellte sich zusehends besser auf die aggressiveren Schalker ein. Nick Viergever bereitete Torhüter Ralf Fährmann mit einem Fallrückzieher erstmals Arbeit (24.). Die Schalker bekamen immer größere Probleme mit dem Tempo der Gäste.

Anderbrügge: “Das muss man erstmal verkraften”

brightcove.createExperiences();

Nach der Pause wendete sich zunächst das Blatt innerhalb von drei Minuten: Zunächst spielte Goretzka mit Burgstaller Doppelpass und überwand Torhüter Andre Onana, dann traf der Österreicher nach einer Flanke von Kolasinac selbst. Es war das neunte Pflichtspieltor für den Wintereinkauf.

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar, zuletzt nur Edelreservist, verstärkte schon nach 54 Minuten die Schalker Offensive. In der Schlussphase und in der Verlängerung mussten die Gastgeber allerdings ohne Goretzka auskommen, der verletzt vom Platz geführt wurde (80.).

Fährmann: “Haben es im Hinspiel verloren”

brightcove.createExperiences();

Beitragsbild: Getty Images

MANCHESTER, ENGLAND - APRIL 20:  Marcus Rashford of Manchester United celebrates with team mate Michael Carrick as he scores their second goal during the UEFA Europa League quarter final second leg match between Manchester United and RSC Anderlecht at Old Trafford on April 20, 2017 in Manchester, United Kingdom.  (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Manchester United zittert sich ins Halbfinale – Ibrahimovic verletzt

via Sky Sport Austria

 

SID – Top-Favorit Manchester United hat sich ins Halbfinale der Europa League gezittert. Das Team von Trainer José Mourinho setzte sich im heimischen Old Trafford gegen den RSC Anderlecht nach dem 1:1 im Hinspiel mit 2:1 (1:1, 1:1) nach Verlängerung durch und darf trotz einer bislang durchwachsenen Saison weiter auf einen Titel hoffen.

Youngster Marcus Rashford (107.) erzielte den umjubelten Siegtreffer, Uniteds Superstar Zlatan Ibrahimovic hatte sich kurz zuvor am rechten Knie verletzt und musste ausgewechselt werden.

Ebenfalls im Halbfinale, das am Freitag (13.00 Uhr) im Schweizer Nyon ausgelost wird, steht Celta Vigo. Dem Tabellenzehnten der spanischen Primera División reichte nach dem 3:2 im Hinspiel ein 1:1 (0:0) beim KRC Genk aus Belgien für den Einzug in die Runde der besten Vier. Pione Sisto (63.) traf für Celta, Leandro Trossard (67.) erzielte den Ausgleich, der Genk nicht mehr für die nächste Überraschung reichte.

In Manchester erlöste der 19 Jahre alte Rashford die Gastgeber, zuvor hatte Anderlechts Kapitän Sofiane Hanni (32.) die Führung des Ex-Dortmunders Henrich Mchitarjan (10.) ausgeglichen. Von Ibrahimovic war bis auf zwei kläglich vergebene Chancen (71./82.) wenig zu sehen, kurz vor dem Schlusspfiff der regulären Spielzeit kam der Schwede nach einem Kopfballduell unglücklich auf und humpelte offensichtlich schwerer verletzt vom Platz.

 

Beitragsbild: Getty Images

GRANADA, SPAIN - APRIL 16: RC Celta de Vigo line up prior to start the La Liga match between Granada CF and Real Club Celta de Vigo at Estadio Nuevo Los Carmenes on April 16, 2017 in Granada, Spain.  (Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Celta Vigo im Halbfinale der Europa League

via Sky Sport Austria

SID – Der spanische Fußballklub Celta Vigo steht erstmals im Halbfinale der Europa League. Dem Tabellenzehnten der Primera División reichte nach dem 3:2 im Hinspiel ein 1:1 (0:0) beim KRC Genk aus Belgien für den Einzug in die Runde der besten Vier. Pione Sisto (68.) traf für Celta, Leandro Trossard (67.) erzielte den Ausgleich, der Genk nicht mehr für die nächste Überraschung reichte.

Das Endspiel der Europa League findet am 24. Mai in Stockholm statt. Die Halbfinals werden am 4. und 11. Mai gespielt, die Auslosung dafür findet am Freitag (13.00 Uhr) im Schweizer Nyon statt.

Beitragsbild: Getty Images

 

Fußball, EL, Olympique Lyon - Besiktas Istanbul, Ausschreitungen vor Spielbeginn ILLUSTRATION - SUPPORTERS - INCIDENTS FOOTBALL : Lyon vs Besiktas - Europa League - 13/04/2017 FEP/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Football El Olympique Lyon Besiktas Istanbul Riots before The start of the game Illustration Supporters incidents Football Lyon vs Besiktas Europe League 13 04 2017 FEP Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Lyon, Besiktas droht nach Fan-Krawallen Europacup-Ausschluss

via Sky Sport Austria

(SID) – Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat Olympique Lyon und Besiktas Istanbul mit einem Ausschluss für eine Saison aus dem Europacup bestraft, die Strafe wurde für zwei Spielzeiten zur Bewährung ausgesetzt. Sollten die Klubs in dieser Zeit gegen die Bewährungsauflagen verstoßen, würden sie für den nächsten Wettbewerb auf europäischer Ebene ausgeschlossen, für den sie sich qualifizieren. Beide Vereine wurden zudem mit einer Geldstrafe von jeweils 100.000 Euro belegt.

UEFA ERÖFFNETE VERFAHREN NACH AUSSCHREITUNGEN IN LYON

Nach Meinung der Kontroll- und Disziplinarkommission der UEFA waren beide Klubs gleichermaßen für die Krawalle im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League am vergangenen Donnerstag zwischen Lyon und Besiktas (2:1) verantwortlich. Zuvor hatte es von den Vereinen und Medien gegenseitige Schuldzuweisungen gegeben. Lyons Vereinspräsident Jean-Michel Aulas hatte sogar gefordert, dass das Rückspiel am Donnerstag dieser Woche unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wird.

Das Hochrisikospiel hatte vergangene Woche nach heftigen Krawallen erst mit 45-minütiger Verspätung begonnen. In Lyon herrschte bereits vor Spielbeginn Chaos. Hunderte Anhänger waren während des Aufwärmens der Teams auf den Rasen geflüchtet, als sie aus dem Oberrang mit Pyrotechnik und Gegenständen beworfen wurden. Im Internet kursierten zudem Videos, auf denen die Ausschreitungen auf den Tribünen zu sehen waren.

Lyon wurde von der UEFA der Einsatz von Pyrotechnik, durch Fans blockierte Treppen, Zuschauer auf dem Spielfeld und mangelhafte Organisation vorgeworfen. Gegen Besiktas wurde ebenfalls wegen Pyrotechnik sowie wegen geworfener Gegenständen und Unruhe auf den Rängen ermittelt. Schon außerhalb des Stadions war es zu Krawallen gekommen, bei denen ein Ordner verletzt wurde.

Beitragsbild: Imago

Fußball, EL, Olympique Lyon - Besiktas Istanbul, Ausschreitungen vor Spielbeginn ILLUSTRATION - SUPPORTERS - INCIDENTS FOOTBALL : Lyon vs Besiktas - Europa League - 13/04/2017 FEP/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Football El Olympique Lyon Besiktas Istanbul Riots before The start of the game Illustration Supporters incidents Football Lyon vs Besiktas Europe League 13 04 2017 FEP Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

UEFA eröffnete Verfahren nach Ausschreitungen in Lyon

via Sky Sport Austria

Nyon/Lyon/Istanbul (APA) – Nach den schweren Ausschreitungen am Vorabend beim Europa-League-Viertelfinal-Hinspiel Olympique Lyon gegen Besiktas Istanbul (2:1) hat die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitag ein offizielles Verfahren gegen beide Clubs eröffnet. Neben pyrotechnischen Vergehen und “unzureichender Organisation” wird sich die Disziplinarkommission vor allem mit dem Platzsturm der Lyon-Fans beschäftigten.

Dieser war das Resultat einer Flucht vor Feuerwerkskörpern, die aus dem Besiktas-Sektor auf die französischen Anhänger geworfen worden waren. Laut UEFA sind aber auch nach Lyons Siegtreffer durch Jeremy Morel in der 85. Minute Fans auf das Spielfeld gestürmt. Außerdem müssen sich die Gastgeber auch noch wegen eines Verstoßes gegen die Sicherheitsrichtlinien verantworten.

Besiktas, dessen Fans in dieser Saison bereits bei den schweren Ausschreitungen beim letzten Auswärtsspiel der Gruppenphase im Dezember gegen Dynamo Kiew negativ aufgefallen waren, droht als “Wiederholungstäter” im schlimmsten Fall sogar ein Ausschluss aus dem Bewerb. Die UEFA teilte am Freitag noch keinen Anhörungstermin mit, doch das Rückspiel in Istanbul ist bereits am kommenden Donnerstag angesetzt.

Titelbild: Imago

Besiktas Player Atiba Hutchinson and Lyon Player Alexandre Lacazette during the Europa league Quarter final first leg match between Lyon v Besiktas at Stade de Lyon in Lyon , France. on April 13, 2017. PUBLICATIONxNOTxINxTUR

Besiktas Player Atiba Hutchinson and Lyon Player Alexandre Lacazette during The Europe League Quarter Final First Leg Match between Lyon v Besiktas AT Stade de Lyon in Lyon France ON April 13 2017 PUBLICATIONxNOTxINxTUR

Lyon dreht das Spiel gegen Besiktas

via Sky Sport Austria

In Lyon verzögerte sich der Spielbeginn erheblich. Hunderte Anhänger flüchteten während des Aufwärmens der Teams auf den Rasen, als sie aus dem Oberrang mit Pyrotechnik und Gegenständen beworfen wurden. Im Internet kursierten zudem Videos, auf denen heftige Ausschreitungen auf den Tribünen zu sehen sind. Schon außerhalb des Stadions war es zu Krawallen gekommen, bei denen ein Ordner verletzt wurde. Nach dem späten Anpfiff sah Besiktas dank der Führung durch Ryan Babel (15.) lange Zeit wie der Sieger aus, ehe Corentin Tolisso (83.) und Jeremy Morel (85.) noch für die Wende sorgten. Ex-Nationalspieler Andreas Beck saß bei den Gästen 90 Minuten auf der Bank.

Das von Zuschauerausschreitungen überschattet Spiel ist zu Ende – Lyon dreht die Partie innerhalb von einer Minute#SkyEL #ssnhd pic.twitter.com/QTkiLplqB7

— Sky Sport News HD (@SkySportNewsHD) April 13, 2017

Foto: Imago
SID er jl

Manchester s Zlatan Ibrahimovic reacts during a soccer game between Belgian team RSC Anderlecht and English club Manchester United ManU F.C. in Brussels, Thursday 13 April 2017, the first leg of the quarter finals of the Europa League competition. BRUNOxFAHY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY x05081249x

Manchester s Zlatan Ibrahimovic reacts during A Soccer Game between Belgian team RSC Anderlecht and English Club Manchester United ManU F C in Brussels Thursday 13 April 2017 The First Leg of The Quarter Finals of The Europe League Competition BRUNOxFAHY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY

Manchester holt nur ein 1:1 in Anderlecht

via Sky Sport Austria

Topfavorit Manchester United muss um den Einzug ins Halbfinale der Europa League bangen. Der englische Fußball-Rekordmeister kam im Viertelfinal-Hinspiel beim belgischen Vertreter RSC Anderlecht trotz langer Führung nur zu einem 1:1 (1:0). Das frühe Tor durch den Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan (37.) glich Leander Dendoncker (86.) kurz vor Schluss aus.

“Dies ist der einzige Wettbewerb, den wir in diesem Jahr noch gewinnen können”, sagte Manchesters Teammanager José Mourinho kurz vor dem Anpfiff in Brüssel. Sein Team begann entsprechend furios, Jesse Lingard traf in der 17. Minute den Pfosten (17.). Kurz vor der Pause war Mchitarjan mit einem Abstauber erfolgreich. Manchester vergab nach dem Seitenwechsel beste Chancen auf das zweite Tor und wurde kurz vor Schluss bestraft.

SID er jl
Foto: Imago

Celta s Andreu Fontas and Genk s Thomas Buffel fight for the ball during a soccer game between Spanish club Real Club Celta de Vigo and Belgian team KRC Genk, Thursday 13 April 2017, in Vigo, Spain, the first leg of the quarter finals of the Europa League competition. YORICKxJANSENS PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY x05081220x

Celta s Andreu Fontas and Genk s Thomas Buffalo Fight for The Ball during A Soccer Game between Spanish Club Real Club Celta de Vigo and Belgian team KRC Genk Thursday 13 April 2017 in Vigo Spain The First Leg of The Quarter Finals of The Europe League Competition YORICKxJANSENS PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY

Celta besiegt Genk

via Sky Sport Austria

Gute Karten auf den Einzug in die Runde der letzten Vier haben derweil die Spanier von Celta Vigo nach einem 3:2 (3:1)-Heimsieg gegen den KRC Genk aus Belgien. In Vigo ging Genk durch Jean-Paul Boëtius (10.) zwar früh in Führung, Celta ließ sich jedoch nicht beeindrucken: Pione Sisto (15.), Iago Aspas (18.) und John Guidetti (38.) drehten noch vor der Pause die Partie. Der eingewechselte Thomas Buffel (67.) wahrte Genks Chancen auf das Weiterkommen.

SID er jl

Amsterdam, Netherlands 13.04.2017, UEFA Europa League - 2016/17 Season, Ajax Amsterdam - FC Schalke 04, Max Meyer (S04), Thilo Kahrer (S04) und Leon Goretzka (S04) ( DeFodi001

Amsterdam Netherlands 13 04 2017 UEFA Europe League 2016 17 Season Ajax Amsterdam FC Schalke 04 Max Meyer S04 Thilo  S04 and Leon Goretzka S04 DeFodi001

0:2 in Amsterdam: Schalke droht Aus im Viertelfinale

via Sky Sport Austria

Der Traum vom erneuten Europapokal-Triumph 20 Jahre nach dem UEFA-Cup-Sieg droht für Schalke 04 schon im Viertelfinale zu platzen. Die Königsblauen verloren in der Europa League nach einer desolaten Vorstellung das Hinspiel beim Talentschuppen von Ajax Amsterdam mit 0:2 (0:1). Im Rückspiel am nächsten Donnerstag (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) in Gelsenkirchen braucht der Bundesliga-Zehnte eine enorme Leistungssteigerung, um noch ins Halbfinale einzuziehen.

Spielmacher Davy Klaassen besiegelte die Schalker Niederlage mit einem Foulelfmeter (23.) und einer Direktabnahme (53.). Die Gelsenkirchener durften sich bei ihrem Torhüter Ralf Fährmann bedanken, dass die Ausgangslage nicht noch schwieriger wurde. Der 28-Jährige machte zwei hochkarätige Chancen von Bertrand Traoré mit starken Paraden zunichte (54. und 58.).

Auch gegen den quirligen Ex-Gladbacher Amin Younes rettete der Knappen-Keeper in höchster Not (67.) und hatte zudem das Glück des Tüchtigen, als Klaassen in der 77. Minute nur die Latte traf. Fährmanns Vorderleute waren gegen die spielstarken und schnellen Ajax-Youngsters völlig überfordert und brachten nicht eine wirklich gefährliche Torchance zustande.

Bei Ajax saß der Ex-Schalker Heiko Westermann noch nicht einmal auf der Bank. Der niederländische Rekordmeister setzt komplett auf die Jugend: Die Startelf hatte ein Durchschnittsalter von 22 Jahren, Junior war der 17-jährige Justin Kluivert, Sohn des ehemaligen Oranje-Stars Patrick Kluivert.

Auch die Mannschaft, die Schalke-Trainer Markus Weinzierl aufs Feld geschickt hatte, war mit 25 Jahren nicht viel älter. Gegenüber dem überzeugenden 4:1 am vergangenen Samstag gegen den VfL Wolfsburg gab es zwei Wechsel: Für den verletzten Eric Maxim Choupo-Moting (Kniereizung) spielte Alessandro Schöpf, kurz vor dem Anpfiff musste der angeschlagene Sead Kolasinac passen, den formstarken Linksverteidiger ersetzte Dennis Aogo.

Die Königsblauen begannen sehr verhalten und überließen den Gastgebern die Initiative. Ajax versuchte im ersten Europapokal-Viertelfinale seit 14 Jahren, sein schnelles Kombinationsspiel aufzuziehen, die Pässe in die Spitze waren aber zunächst noch ungenau. Ein Distanzschuss von Donny van de Beek, mit dem Schalke-Torwart Ralf Fährmann Probleme hatte (12.), war die erste Torchance.

Die Passivität der Gelsenkirchener wurde neun Minuten später bestraft. Younes dribbelte sich zwischen Thilo Kehrer und Schöpf durch und kam zu Fall. Der russische Schiedsrichter Sergej Karassew entschied auf Elfmeter, Klaassen verwandelte souverän. Mit der Führung im Rücken wurde Ajax immer dominanter, Schalke hatte Glück, dass Davinson Sanchez mit einem Kopfball die Latte traf (31.).

Nach der Pause wurde die Überlegenheit des 33-maligen niederländischen Meisters noch größer. Weinzierl nahm Jungnationalspieler Max Meyer, der wie seine Nebenleute im Mittelfeld enttäuschte, vom Feld, um mit Benjamin Stambouli eine weitere defensive Absicherung zu bringen. Als 20 Minuten vor Schluss Torjäger Klaas-Jan Huntelaar ins Spiel kam, jubelten auch die Ajax-Fans. Der 33-Jährige, der seinen Abschied auf Schalke angekündigt hat, liebäugelt mit einer Rückkehr nach Amsterdam.

SID tl er

Europa league Quarter final match between Lyon v Besiktas delayed a while due to crowd entrance to the field in Lyon , France. on April 13, 2017. PUBLICATIONxNOTxINxTUR

Europe League Quarter Final Match between Lyon v Besiktas delayed A while Due to Crowd Entrance to The Field in Lyon France ON April 13 2017 PUBLICATIONxNOTxINxTUR

Chaos in Lyon: Hunderte Fans flüchten auf den Rasen

via Sky Sport Austria

Hunderte Fans sind vor dem Europa-League-Viertelfinale zwischen Olympique Lyon und Besiktas Istanbul auf das Spielfeld gestürmt. Die Anhänger flüchteten nach Angaben der Gastgeber vor Pyrotechnik und Gegenständen, die aus dem Oberrang auf Zuschauer geworfen wurden. Im Internet kursierten zudem Videos, auf denen heftige Ausschreitungen auf den Tribünen zu sehen sind. Der für 21.05 Uhr geplante Anpfiff verzögerte sich zunächst auf unbestimmte Zeit.

Schon vorher war es außerhalb des Stadions zu Ausschreitungen gekommen, bei denen ein Ordner verletzt wurde. Türkische Fußball-Fans lieferten sich nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP vor der Arena Auseinandersetzungen mit dem Sicherheitspersonal. Vor einem weiteren Eingang trafen zudem rivalisierende Fans aufeinander.

Aus Deutschland angereiste Besiktas-Fans zerstörten dem Bericht zufolge zudem zwei Glastüren am Fanshop der Gastgeber, da es für das ausverkaufte Spiel keine Tickets mehr zu erwerben gab. Die Behörden hatten die Begegnung als Hochrisikospiel eingestuft, 1000 Sicherheitskräfte sind im Einsatz.

SID er aa jl wt

Fussball, Bundesliga, Deutschland, Herren, Saison 2016/2017, 24. Spieltag, VELTINS Arena Gelsenkirchen: FC Schalke 04, S04 (blau) - FC Augsburg, FCA (gelb) 3:0; Guido Burgstaller (S04) thumbs up. Jubel, Freude, Aktion.

Football Bundesliga Germany men Season 2016 2017 24 Matchday Veltins Arena Gelsenkirchen FC Schalke 04 S04 Blue FC Augsburg FCA yellow 3 0 Guido Burgstaller S04 Thumbs Up cheering happiness Action shot

Schalke mit Trumpf Burgstaller in Europa League gegen Ajax

via Sky Sport Austria

Anderlecht/Amsterdam (APA/Reuters/dpa) – Acht Tore in 17 Pflichtspielen, dreimal in der Elf der Runde des “kicker”: Winter-Zugang Guido Burgstaller ist beim deutschen Fußball-Bundesligisten Schalke 04 in aller Munde. Nach seinem Doppelpack beim 4:1-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg am Samstag ruhen auch am Donnerstag (21.05 Uhr) im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League bei Ajax Amsterdam die Hoffnungen auf dem 27-jährigen Kärntner.

“Das Wichtigste ist, dass wir als Mannschaft gewinnen und unsere Ziele erreichen. Ob ich dann treffe, ist letztendlich egal”, sagte Burgstaller. In der Europa League trug er sich in der K.o-Phase sowohl im Duell mit PAOK Saloniki als auch im Achtelfinale gegen Borussia Mönchengladbach einmal in die Schützenliste ein. “Wir stehen vor einer wichtigen Partie, in Amsterdam wollen wir uns eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeiten”, gab der Kärntner vor Schalkes erstem Europacupspiel gegen Ajax die Marschroute vor.

Schalke ist gewarnt. Rekordmeister Ajax hat die jüngsten fünf Europa-League-Heimspiele allesamt gewonnen und ist in der niederländischen Liga seit 13 Partien unbesiegt. “Ich erwarte eine sehr, sehr schwere Aufgabe”, sagte Trainer Markus Weinzierl, der mit Alessandro Schöpf einen zweiten ÖFB-Teamspieler einsetzen könnte. Im Kader steht auch Klaas-Jan Huntelaar. Für den Niederländer ist es eine besondere Partie, spielte er doch von 2006 bis 2009 für Ajax und soll Gerüchten zufolge im Sommer auch dorthin zurückkehren. Für den 33-Jährigen gibt es an Burgstaller kein Vorbeikommen, er sucht daher im Sommer eine neue Herausforderung.

Die Gelsenkirchner, die vor 20 Jahren den Europa-League-Vorgängerbewerb UEFA-Cup gewannen, wollen über den Europacup eine völlig verkorkste Saison retten. Nach 28 Runden liegt der Club in der Bundesliga nur auf Rang zehn und damit außerhalb der Europacup-Ränge. Der Titelgewinn in der Europa League könnte daher auch als Rettungsanker im Kampf um einen internationalen Startplatz dienen. Der Sieger ist ja bekanntlich fix für die Champions League qualifiziert.

Aus diesem Grund hat auch Manchester United Gefallen am zweitwichtigsten Europacup-Bewerb gewonnen. Die “Red Devils” haben national sechs Punkte Rückstand auf den Dritten Liverpool und damit letzten CL-Fixplatz, auf den in der CL-Quali antretenden Vierten ManCity fehlen vier Zähler. “Die Europa League ist jetzt extrem wichtig für uns. Wir müssen jedes Spiel so nehmen, als wäre es ein Finale”, erklärte der von Coach Jose Mourinho zuletzt kritisierte Abwehrspieler Luke Shaw.

Der Mourinho-Truppe stellt sich Anderlecht in den Weg, Belgiens Tabellenführer hat zuerst Heimrecht. Der zuletzt in der Liga fehlende Antonio Valencia könnte sein Comeback geben, dafür ist United-Goalie David de Gea wegen Hüftproblemen fraglich. Das Rückspiel folgt eine Woche später in England, unmittelbar nach Uniteds Liga-Duell mit Tabellenführer Chelsea am Sonntag.

Besiktas Istanbul tritt ohne Veli Kavlak bei Olympique Lyon an. KRC Genk, Ex-Gruppengegner von Rapid, matcht sich auswärts mit dem spanischen Club Celta de Vigo. Alle hoffen darauf, von Terror wie am Dienstag in Dortmund verschont zu bleiben. Besonders Schalke hat der Sprengstoffanschlag auf den BVB-Teambus mitgenommen, der Ruhrpott-Rivale ist nur rund 35 Kilometer entfernt zu Hause. “Getrennt in den Farben, vereint gegen Gewalt”, schrieb Kapitän Benedikt Höwedes auf Twitter. “In solchen Momenten hält man im Revier fest zusammen”, schrieb der Verein. Und Holger Badstuber war “in Gedanken in Dortmund. Erschreckend, was dort passiert ist.”

 

The UEFA Europa League trophy is pictured during the UEFA Europa League group stage draw ceremony, on August 26, 2016, in Monaco. / AFP / VALERY HACHE        (Photo credit should read VALERY HACHE/AFP/Getty Images)

Viertelfinale in der Europa League: Ajax Amsterdam vs. FC Schalke 04 bei Sky

via Sky Sport Austria

Ajax – Schalke in der UEFA Europa League

Am Donnerstag berichtet Sky ab 20.30 Uhr live vom Hinspiel des FC Schalke 04 mit Burgstaller und Schöpf in Amsterdam und allen weiteren Viertelfinal-Paarungen der UEFA Europa League. Drei der vier Partien sowie die Original Sky Konferenz überträgt nur Sky live.

Weinzierl: Wissen, was wir an Huntelaar haben
brightcove.createExperiences();

Weinzierl: “Jugend spricht für Spielfreude, aber auch für Leichtsinnigkeit”
brightcove.createExperiences();

Younes: “Schalke hat ganz große Qualität”
brightcove.createExperiences();

Huntelaar: “Viele junge, technisch versierte Spieler”
brightcove.createExperiences();

Mit Sky Ticket auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein
Mit Sky Ticket können auch alle Fußballfans, die keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne Vertragsbindung live dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten.

Ausführliche Informationen sind unter skyticket.at verfügbar.

Sky für jedermann: Mit Sky Ticket flexibel und ohne lange Vertragsbindung bei allen Spielen live dabei sein

Spitzenfußball live bei Sky und Sky Go sowie ohne lange Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars:

 

Donnerstag:
20.30 Uhr: Vorberichte und die Original Sky Konferenz  auf Sky Sport 1 HD
20.30 Uhr: Ajax Amsterdam – FC Schalke 04 auf Sky Sport 2 HD
20.50 Uhr: RSC Anderlecht – Manchester United auf Sky Sport 3 HD
20.50 Uhr: Olympique Lyon – Besiktas Istanbul auf Sky Sport 4 HD
20.50 Uhr: Celta Vigo – KRC Genk auf Sky Sport 5 HD

Europa League-Finale in Zukunft drei Tage vor dem Champions League-Finale

via Sky Sport Austria

Helsinki (APA/dpa/Reuters) – Das Finale der Europa League wird ab der Saison 2018/19 in einer Woche mit dem Endspiel der Champions League stattfinden. Das entschied das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bei seiner Sitzung am Dienstag in Helsinki. Das Finale 2019 findet demnach am 29. Mai statt.

Damit sollen beide Endspiele nach Saisonende der nationalen Ligen ausgetragen werden. Dieses Jahr findet das Endspiel des zweitwichtigsten europäischen Club-Wettbewerbs in Stockholm (24. Mai) noch in der Woche vor dem Champions-League-Showdown in Cardiff (3. Juni) statt. Dieser Rhythmus ist auch für 2018 noch vorgesehen.

Bild: Getty Images

Aktuelle Beiträge

GELSENKIRCHEN, GERMANY - FEBRUARY 22: Official adidas balls are seen on the pitch prior to the UEFA Europa  League Round of 32 second leg match between FC Schalke 04 and PAOK Saloniki at Veltins-Arena on February 22, 2017 in Gelsenkirchen, Germany.  (Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Manchester im Halbfinale gegen Vigo

via Sky Sport Austria

SID – Top-Favorit Manchester United trifft im Halbfinale der Europa League auf Celta Vigo. Das Team von Trainer José Mourinho muss am 4. Mai zunächst in Spanien antreten. Im zweiten Duell hat Schalke-Bezwinger Ajax Amsterdam zunächst Heimrecht gegen Olympique Lyon. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon.

Die Rückspiele werden am 11. Mai ausgetragen. Das Endspiel findet am 24. Mai in Stockholm statt.

Beitragsbild: Getty Images

 

Lyon nach Elfmeterschießen in Istanbul weiter

via Sky Sport Austria

Bei Besiktas gegen Olympique Lyon kam es aufgrund des 2:1 nach Verlängerung zu einem Elferschießen. Die ersten zwölf Penaltys wurden allesamt verwertet, ehe die Besiktas-Profis Dusko Tosic und Matej Mitrovic sowie Lyon-Spieler Christophe Jallet scheiterten und schließlich Maxim Gonalons die Franzosen ins Semifinale schoss.

GELSENKIRCHEN, GERMANY - APRIL 20: Amin Younes of Amsterdam celebrates the second goal during the UEFA Europa League quarter final second leg match between FC Schalke 04 and Ajax Amsterdam at Veltins-Arena on April 20, 2017 in Gelsenkirchen, Germany.  (Photo by Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images)

Schalker Aufholjagd ohne Happy End: Europacup-Halbfinale ohne Bundesliga

via Sky Sport Austria

 

SID – Das königsblaue Wunder blieb aus, der Traum vom erneuten Europapokal-Triumph 20 Jahre nach dem UEFA-Cup-Sieg ist geplatzt: Schalke 04 ist trotz einer beherzten Aufholjagd in der Europa League schon im Viertelfinale gescheitert. Die Königsblauen gewannen zwar im Rückspiel gegen Ajax Amsterdam 3:2 (2:0, 0:0) nach Verlängerung, konnten den 0:2-Rückstand aus der Vorwoche aber nicht wettmachen. Damit schaut die Bundesliga erstmals seit zwölf Jahren bei den Halbfinals im europäischen Fußball nur zu.

Weinzierl: “Brutal unglücklich”

brightcove.createExperiences();

“Das ist unglaublich bitter und enttäuschend”, sagte Schalkes Weltmeister Benedikt Höwedes bei Sport1: “Der Fußballgott ist nicht immer gerecht. Wir haben hier lange Zeit einen wunderbaren Europapokal-Abend erlebt, und dann macht Ajax aus keiner Chance entscheidende Treffer. Es sollte einfach nicht sein.”

Gegenüber der katastrophalen Leistung im Hinspiel steigerten sich die Gelsenkirchener deutlich, doch zum fünften Einzug in die Runde der letzten Vier reichte es nicht. Dem Bundesliga-Elften droht damit auch das Ende seines Europa-Abos: Nach sieben Jahren steht Schalke erstmals vor einer Saison ohne internationalen Fußball. In der Champions League waren bereits zuvor Bayern München und Borussia Dortmund ausgeschieden.

Höwedes: “So ungerecht ist der Fußball-Gott”

brightcove.createExperiences();

Ein Doppelschlag von Leon Goretzka (53.), Guido Burgstaller (56.) sowie Tor Nummer drei durch Daniel Caligiuri in der Verlängerung (101.) ließ Schalke träumen. Aber Nick Viergever (111.) und Amin Younes (120.) zerstörten mit ihren Treffern in Unterzahl die Hoffnungen der Königsblauen und führte den niederländischen Rekordmeister zum ersten Mal seit 20 Jahren in die Runde der letzten Vier. Joel Veltman hatte in der 80. Minute wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot gesehen.

 

Beim Aufwärmen hatten sich die Schalker Spieler demonstrativ abgeklatscht und gegenseitig motiviert. Es sollte die Antwort auf die Kritik von Kapitän Benedikt Höwedes sein, der nach dem völlig missratenen Hinspiel die Körpersprache schon vor dem Anpfiff bemängelt hatte. Auch die Fans, die nach der 1:2-Blamage beim Tabellenletzten Darmstadt 98 die Profis als “Scheiß Millionäre” beschimpft hatten, wurden mit einem Video über die Aufholjagd im Achtelfinale in Mönchengladbach eingestimmt: “Nur gemeinsam geht es.”

Younes: “Habe nicht mehr daran geglaubt”

brightcove.createExperiences();

 

Trainer Markus Weinzierl konnte Höwedes (Wadenprobleme) ebenso einsetzen wie Linksverteidiger Sead Kolasinac (Adduktorenprobleme). Als rechten Außenverteidiger bot er etwas überraschend Sascha Riether auf, der erstmals seit dem 24. November (2:0 gegen Nizza) wieder in der Startelf stand.

Schalke begann tatsächlich ganz anders als vor einer Woche – aggressiv, mutig, offensiv. Schon nach 43 Sekunden hatte Leon Goretzka das 1:0 auf dem Fuß und verfehlte nur knapp das Tor. Eine Minute später traf Max Meyer den Pfosten. Das junge Ajax-Team war durchaus beeindruckt und musste sich erst einmal neu sortieren.

Doch den hohen Anfangsdruck konnten die Königsblauen nicht aufrechterhalten. Der niederländische Rekordmeister befreite sich immer wieder mit spielerischen Mitteln und stellte sich zusehends besser auf die aggressiveren Schalker ein. Nick Viergever bereitete Torhüter Ralf Fährmann mit einem Fallrückzieher erstmals Arbeit (24.). Die Schalker bekamen immer größere Probleme mit dem Tempo der Gäste.

Anderbrügge: “Das muss man erstmal verkraften”

brightcove.createExperiences();

Nach der Pause wendete sich zunächst das Blatt innerhalb von drei Minuten: Zunächst spielte Goretzka mit Burgstaller Doppelpass und überwand Torhüter Andre Onana, dann traf der Österreicher nach einer Flanke von Kolasinac selbst. Es war das neunte Pflichtspieltor für den Wintereinkauf.

Torjäger Klaas-Jan Huntelaar, zuletzt nur Edelreservist, verstärkte schon nach 54 Minuten die Schalker Offensive. In der Schlussphase und in der Verlängerung mussten die Gastgeber allerdings ohne Goretzka auskommen, der verletzt vom Platz geführt wurde (80.).

Fährmann: “Haben es im Hinspiel verloren”

brightcove.createExperiences();

Beitragsbild: Getty Images

MANCHESTER, ENGLAND - APRIL 20:  Marcus Rashford of Manchester United celebrates with team mate Michael Carrick as he scores their second goal during the UEFA Europa League quarter final second leg match between Manchester United and RSC Anderlecht at Old Trafford on April 20, 2017 in Manchester, United Kingdom.  (Photo by Laurence Griffiths/Getty Images)

Manchester United zittert sich ins Halbfinale – Ibrahimovic verletzt

via Sky Sport Austria

 

SID – Top-Favorit Manchester United hat sich ins Halbfinale der Europa League gezittert. Das Team von Trainer José Mourinho setzte sich im heimischen Old Trafford gegen den RSC Anderlecht nach dem 1:1 im Hinspiel mit 2:1 (1:1, 1:1) nach Verlängerung durch und darf trotz einer bislang durchwachsenen Saison weiter auf einen Titel hoffen.

Youngster Marcus Rashford (107.) erzielte den umjubelten Siegtreffer, Uniteds Superstar Zlatan Ibrahimovic hatte sich kurz zuvor am rechten Knie verletzt und musste ausgewechselt werden.

Ebenfalls im Halbfinale, das am Freitag (13.00 Uhr) im Schweizer Nyon ausgelost wird, steht Celta Vigo. Dem Tabellenzehnten der spanischen Primera División reichte nach dem 3:2 im Hinspiel ein 1:1 (0:0) beim KRC Genk aus Belgien für den Einzug in die Runde der besten Vier. Pione Sisto (63.) traf für Celta, Leandro Trossard (67.) erzielte den Ausgleich, der Genk nicht mehr für die nächste Überraschung reichte.

In Manchester erlöste der 19 Jahre alte Rashford die Gastgeber, zuvor hatte Anderlechts Kapitän Sofiane Hanni (32.) die Führung des Ex-Dortmunders Henrich Mchitarjan (10.) ausgeglichen. Von Ibrahimovic war bis auf zwei kläglich vergebene Chancen (71./82.) wenig zu sehen, kurz vor dem Schlusspfiff der regulären Spielzeit kam der Schwede nach einem Kopfballduell unglücklich auf und humpelte offensichtlich schwerer verletzt vom Platz.

 

Beitragsbild: Getty Images

GRANADA, SPAIN - APRIL 16: RC Celta de Vigo line up prior to start the La Liga match between Granada CF and Real Club Celta de Vigo at Estadio Nuevo Los Carmenes on April 16, 2017 in Granada, Spain.  (Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Celta Vigo im Halbfinale der Europa League

via Sky Sport Austria

SID – Der spanische Fußballklub Celta Vigo steht erstmals im Halbfinale der Europa League. Dem Tabellenzehnten der Primera División reichte nach dem 3:2 im Hinspiel ein 1:1 (0:0) beim KRC Genk aus Belgien für den Einzug in die Runde der besten Vier. Pione Sisto (68.) traf für Celta, Leandro Trossard (67.) erzielte den Ausgleich, der Genk nicht mehr für die nächste Überraschung reichte.

Das Endspiel der Europa League findet am 24. Mai in Stockholm statt. Die Halbfinals werden am 4. und 11. Mai gespielt, die Auslosung dafür findet am Freitag (13.00 Uhr) im Schweizer Nyon statt.

Beitragsbild: Getty Images

 

Fußball, EL, Olympique Lyon - Besiktas Istanbul, Ausschreitungen vor Spielbeginn ILLUSTRATION - SUPPORTERS - INCIDENTS FOOTBALL : Lyon vs Besiktas - Europa League - 13/04/2017 FEP/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Football El Olympique Lyon Besiktas Istanbul Riots before The start of the game Illustration Supporters incidents Football Lyon vs Besiktas Europe League 13 04 2017 FEP Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Lyon, Besiktas droht nach Fan-Krawallen Europacup-Ausschluss

via Sky Sport Austria

(SID) – Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat Olympique Lyon und Besiktas Istanbul mit einem Ausschluss für eine Saison aus dem Europacup bestraft, die Strafe wurde für zwei Spielzeiten zur Bewährung ausgesetzt. Sollten die Klubs in dieser Zeit gegen die Bewährungsauflagen verstoßen, würden sie für den nächsten Wettbewerb auf europäischer Ebene ausgeschlossen, für den sie sich qualifizieren. Beide Vereine wurden zudem mit einer Geldstrafe von jeweils 100.000 Euro belegt.

UEFA ERÖFFNETE VERFAHREN NACH AUSSCHREITUNGEN IN LYON

Nach Meinung der Kontroll- und Disziplinarkommission der UEFA waren beide Klubs gleichermaßen für die Krawalle im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League am vergangenen Donnerstag zwischen Lyon und Besiktas (2:1) verantwortlich. Zuvor hatte es von den Vereinen und Medien gegenseitige Schuldzuweisungen gegeben. Lyons Vereinspräsident Jean-Michel Aulas hatte sogar gefordert, dass das Rückspiel am Donnerstag dieser Woche unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wird.

Das Hochrisikospiel hatte vergangene Woche nach heftigen Krawallen erst mit 45-minütiger Verspätung begonnen. In Lyon herrschte bereits vor Spielbeginn Chaos. Hunderte Anhänger waren während des Aufwärmens der Teams auf den Rasen geflüchtet, als sie aus dem Oberrang mit Pyrotechnik und Gegenständen beworfen wurden. Im Internet kursierten zudem Videos, auf denen die Ausschreitungen auf den Tribünen zu sehen waren.

Lyon wurde von der UEFA der Einsatz von Pyrotechnik, durch Fans blockierte Treppen, Zuschauer auf dem Spielfeld und mangelhafte Organisation vorgeworfen. Gegen Besiktas wurde ebenfalls wegen Pyrotechnik sowie wegen geworfener Gegenständen und Unruhe auf den Rängen ermittelt. Schon außerhalb des Stadions war es zu Krawallen gekommen, bei denen ein Ordner verletzt wurde.

Beitragsbild: Imago

Fußball, EL, Olympique Lyon - Besiktas Istanbul, Ausschreitungen vor Spielbeginn ILLUSTRATION - SUPPORTERS - INCIDENTS FOOTBALL : Lyon vs Besiktas - Europa League - 13/04/2017 FEP/Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

Football El Olympique Lyon Besiktas Istanbul Riots before The start of the game Illustration Supporters incidents Football Lyon vs Besiktas Europe League 13 04 2017 FEP Panoramic PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL

UEFA eröffnete Verfahren nach Ausschreitungen in Lyon

via Sky Sport Austria

Nyon/Lyon/Istanbul (APA) – Nach den schweren Ausschreitungen am Vorabend beim Europa-League-Viertelfinal-Hinspiel Olympique Lyon gegen Besiktas Istanbul (2:1) hat die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Freitag ein offizielles Verfahren gegen beide Clubs eröffnet. Neben pyrotechnischen Vergehen und “unzureichender Organisation” wird sich die Disziplinarkommission vor allem mit dem Platzsturm der Lyon-Fans beschäftigten.

Dieser war das Resultat einer Flucht vor Feuerwerkskörpern, die aus dem Besiktas-Sektor auf die französischen Anhänger geworfen worden waren. Laut UEFA sind aber auch nach Lyons Siegtreffer durch Jeremy Morel in der 85. Minute Fans auf das Spielfeld gestürmt. Außerdem müssen sich die Gastgeber auch noch wegen eines Verstoßes gegen die Sicherheitsrichtlinien verantworten.

Besiktas, dessen Fans in dieser Saison bereits bei den schweren Ausschreitungen beim letzten Auswärtsspiel der Gruppenphase im Dezember gegen Dynamo Kiew negativ aufgefallen waren, droht als “Wiederholungstäter” im schlimmsten Fall sogar ein Ausschluss aus dem Bewerb. Die UEFA teilte am Freitag noch keinen Anhörungstermin mit, doch das Rückspiel in Istanbul ist bereits am kommenden Donnerstag angesetzt.

Titelbild: Imago

Besiktas Player Atiba Hutchinson and Lyon Player Alexandre Lacazette during the Europa league Quarter final first leg match between Lyon v Besiktas at Stade de Lyon in Lyon , France. on April 13, 2017. PUBLICATIONxNOTxINxTUR

Besiktas Player Atiba Hutchinson and Lyon Player Alexandre Lacazette during The Europe League Quarter Final First Leg Match between Lyon v Besiktas AT Stade de Lyon in Lyon France ON April 13 2017 PUBLICATIONxNOTxINxTUR

Lyon dreht das Spiel gegen Besiktas

via Sky Sport Austria

In Lyon verzögerte sich der Spielbeginn erheblich. Hunderte Anhänger flüchteten während des Aufwärmens der Teams auf den Rasen, als sie aus dem Oberrang mit Pyrotechnik und Gegenständen beworfen wurden. Im Internet kursierten zudem Videos, auf denen heftige Ausschreitungen auf den Tribünen zu sehen sind. Schon außerhalb des Stadions war es zu Krawallen gekommen, bei denen ein Ordner verletzt wurde. Nach dem späten Anpfiff sah Besiktas dank der Führung durch Ryan Babel (15.) lange Zeit wie der Sieger aus, ehe Corentin Tolisso (83.) und Jeremy Morel (85.) noch für die Wende sorgten. Ex-Nationalspieler Andreas Beck saß bei den Gästen 90 Minuten auf der Bank.

Das von Zuschauerausschreitungen überschattet Spiel ist zu Ende – Lyon dreht die Partie innerhalb von einer Minute#SkyEL #ssnhd pic.twitter.com/QTkiLplqB7

— Sky Sport News HD (@SkySportNewsHD) April 13, 2017

Foto: Imago
SID er jl

Manchester s Zlatan Ibrahimovic reacts during a soccer game between Belgian team RSC Anderlecht and English club Manchester United ManU F.C. in Brussels, Thursday 13 April 2017, the first leg of the quarter finals of the Europa League competition. BRUNOxFAHY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY x05081249x

Manchester s Zlatan Ibrahimovic reacts during A Soccer Game between Belgian team RSC Anderlecht and English Club Manchester United ManU F C in Brussels Thursday 13 April 2017 The First Leg of The Quarter Finals of The Europe League Competition BRUNOxFAHY PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY

Manchester holt nur ein 1:1 in Anderlecht

via Sky Sport Austria

Topfavorit Manchester United muss um den Einzug ins Halbfinale der Europa League bangen. Der englische Fußball-Rekordmeister kam im Viertelfinal-Hinspiel beim belgischen Vertreter RSC Anderlecht trotz langer Führung nur zu einem 1:1 (1:0). Das frühe Tor durch den Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan (37.) glich Leander Dendoncker (86.) kurz vor Schluss aus.

“Dies ist der einzige Wettbewerb, den wir in diesem Jahr noch gewinnen können”, sagte Manchesters Teammanager José Mourinho kurz vor dem Anpfiff in Brüssel. Sein Team begann entsprechend furios, Jesse Lingard traf in der 17. Minute den Pfosten (17.). Kurz vor der Pause war Mchitarjan mit einem Abstauber erfolgreich. Manchester vergab nach dem Seitenwechsel beste Chancen auf das zweite Tor und wurde kurz vor Schluss bestraft.

SID er jl
Foto: Imago

Celta s Andreu Fontas and Genk s Thomas Buffel fight for the ball during a soccer game between Spanish club Real Club Celta de Vigo and Belgian team KRC Genk, Thursday 13 April 2017, in Vigo, Spain, the first leg of the quarter finals of the Europa League competition. YORICKxJANSENS PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY x05081220x

Celta s Andreu Fontas and Genk s Thomas Buffalo Fight for The Ball during A Soccer Game between Spanish Club Real Club Celta de Vigo and Belgian team KRC Genk Thursday 13 April 2017 in Vigo Spain The First Leg of The Quarter Finals of The Europe League Competition YORICKxJANSENS PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY

Celta besiegt Genk

via Sky Sport Austria

Gute Karten auf den Einzug in die Runde der letzten Vier haben derweil die Spanier von Celta Vigo nach einem 3:2 (3:1)-Heimsieg gegen den KRC Genk aus Belgien. In Vigo ging Genk durch Jean-Paul Boëtius (10.) zwar früh in Führung, Celta ließ sich jedoch nicht beeindrucken: Pione Sisto (15.), Iago Aspas (18.) und John Guidetti (38.) drehten noch vor der Pause die Partie. Der eingewechselte Thomas Buffel (67.) wahrte Genks Chancen auf das Weiterkommen.

SID er jl

Amsterdam, Netherlands 13.04.2017, UEFA Europa League - 2016/17 Season, Ajax Amsterdam - FC Schalke 04, Max Meyer (S04), Thilo Kahrer (S04) und Leon Goretzka (S04) ( DeFodi001

Amsterdam Netherlands 13 04 2017 UEFA Europe League 2016 17 Season Ajax Amsterdam FC Schalke 04 Max Meyer S04 Thilo  S04 and Leon Goretzka S04 DeFodi001

0:2 in Amsterdam: Schalke droht Aus im Viertelfinale

via Sky Sport Austria

Der Traum vom erneuten Europapokal-Triumph 20 Jahre nach dem UEFA-Cup-Sieg droht für Schalke 04 schon im Viertelfinale zu platzen. Die Königsblauen verloren in der Europa League nach einer desolaten Vorstellung das Hinspiel beim Talentschuppen von Ajax Amsterdam mit 0:2 (0:1). Im Rückspiel am nächsten Donnerstag (21.05 Uhr/Sport1 und Sky) in Gelsenkirchen braucht der Bundesliga-Zehnte eine enorme Leistungssteigerung, um noch ins Halbfinale einzuziehen.

Spielmacher Davy Klaassen besiegelte die Schalker Niederlage mit einem Foulelfmeter (23.) und einer Direktabnahme (53.). Die Gelsenkirchener durften sich bei ihrem Torhüter Ralf Fährmann bedanken, dass die Ausgangslage nicht noch schwieriger wurde. Der 28-Jährige machte zwei hochkarätige Chancen von Bertrand Traoré mit starken Paraden zunichte (54. und 58.).

Auch gegen den quirligen Ex-Gladbacher Amin Younes rettete der Knappen-Keeper in höchster Not (67.) und hatte zudem das Glück des Tüchtigen, als Klaassen in der 77. Minute nur die Latte traf. Fährmanns Vorderleute waren gegen die spielstarken und schnellen Ajax-Youngsters völlig überfordert und brachten nicht eine wirklich gefährliche Torchance zustande.

Bei Ajax saß der Ex-Schalker Heiko Westermann noch nicht einmal auf der Bank. Der niederländische Rekordmeister setzt komplett auf die Jugend: Die Startelf hatte ein Durchschnittsalter von 22 Jahren, Junior war der 17-jährige Justin Kluivert, Sohn des ehemaligen Oranje-Stars Patrick Kluivert.

Auch die Mannschaft, die Schalke-Trainer Markus Weinzierl aufs Feld geschickt hatte, war mit 25 Jahren nicht viel älter. Gegenüber dem überzeugenden 4:1 am vergangenen Samstag gegen den VfL Wolfsburg gab es zwei Wechsel: Für den verletzten Eric Maxim Choupo-Moting (Kniereizung) spielte Alessandro Schöpf, kurz vor dem Anpfiff musste der angeschlagene Sead Kolasinac passen, den formstarken Linksverteidiger ersetzte Dennis Aogo.

Die Königsblauen begannen sehr verhalten und überließen den Gastgebern die Initiative. Ajax versuchte im ersten Europapokal-Viertelfinale seit 14 Jahren, sein schnelles Kombinationsspiel aufzuziehen, die Pässe in die Spitze waren aber zunächst noch ungenau. Ein Distanzschuss von Donny van de Beek, mit dem Schalke-Torwart Ralf Fährmann Probleme hatte (12.), war die erste Torchance.

Die Passivität der Gelsenkirchener wurde neun Minuten später bestraft. Younes dribbelte sich zwischen Thilo Kehrer und Schöpf durch und kam zu Fall. Der russische Schiedsrichter Sergej Karassew entschied auf Elfmeter, Klaassen verwandelte souverän. Mit der Führung im Rücken wurde Ajax immer dominanter, Schalke hatte Glück, dass Davinson Sanchez mit einem Kopfball die Latte traf (31.).

Nach der Pause wurde die Überlegenheit des 33-maligen niederländischen Meisters noch größer. Weinzierl nahm Jungnationalspieler Max Meyer, der wie seine Nebenleute im Mittelfeld enttäuschte, vom Feld, um mit Benjamin Stambouli eine weitere defensive Absicherung zu bringen. Als 20 Minuten vor Schluss Torjäger Klaas-Jan Huntelaar ins Spiel kam, jubelten auch die Ajax-Fans. Der 33-Jährige, der seinen Abschied auf Schalke angekündigt hat, liebäugelt mit einer Rückkehr nach Amsterdam.

SID tl er

Europa league Quarter final match between Lyon v Besiktas delayed a while due to crowd entrance to the field in Lyon , France. on April 13, 2017. PUBLICATIONxNOTxINxTUR

Europe League Quarter Final Match between Lyon v Besiktas delayed A while Due to Crowd Entrance to The Field in Lyon France ON April 13 2017 PUBLICATIONxNOTxINxTUR

Chaos in Lyon: Hunderte Fans flüchten auf den Rasen

via Sky Sport Austria

Hunderte Fans sind vor dem Europa-League-Viertelfinale zwischen Olympique Lyon und Besiktas Istanbul auf das Spielfeld gestürmt. Die Anhänger flüchteten nach Angaben der Gastgeber vor Pyrotechnik und Gegenständen, die aus dem Oberrang auf Zuschauer geworfen wurden. Im Internet kursierten zudem Videos, auf denen heftige Ausschreitungen auf den Tribünen zu sehen sind. Der für 21.05 Uhr geplante Anpfiff verzögerte sich zunächst auf unbestimmte Zeit.

Schon vorher war es außerhalb des Stadions zu Ausschreitungen gekommen, bei denen ein Ordner verletzt wurde. Türkische Fußball-Fans lieferten sich nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP vor der Arena Auseinandersetzungen mit dem Sicherheitspersonal. Vor einem weiteren Eingang trafen zudem rivalisierende Fans aufeinander.

Aus Deutschland angereiste Besiktas-Fans zerstörten dem Bericht zufolge zudem zwei Glastüren am Fanshop der Gastgeber, da es für das ausverkaufte Spiel keine Tickets mehr zu erwerben gab. Die Behörden hatten die Begegnung als Hochrisikospiel eingestuft, 1000 Sicherheitskräfte sind im Einsatz.

SID er aa jl wt

Fussball, Bundesliga, Deutschland, Herren, Saison 2016/2017, 24. Spieltag, VELTINS Arena Gelsenkirchen: FC Schalke 04, S04 (blau) - FC Augsburg, FCA (gelb) 3:0; Guido Burgstaller (S04) thumbs up. Jubel, Freude, Aktion.

Football Bundesliga Germany men Season 2016 2017 24 Matchday Veltins Arena Gelsenkirchen FC Schalke 04 S04 Blue FC Augsburg FCA yellow 3 0 Guido Burgstaller S04 Thumbs Up cheering happiness Action shot

Schalke mit Trumpf Burgstaller in Europa League gegen Ajax

via Sky Sport Austria

Anderlecht/Amsterdam (APA/Reuters/dpa) – Acht Tore in 17 Pflichtspielen, dreimal in der Elf der Runde des “kicker”: Winter-Zugang Guido Burgstaller ist beim deutschen Fußball-Bundesligisten Schalke 04 in aller Munde. Nach seinem Doppelpack beim 4:1-Erfolg gegen den VfL Wolfsburg am Samstag ruhen auch am Donnerstag (21.05 Uhr) im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League bei Ajax Amsterdam die Hoffnungen auf dem 27-jährigen Kärntner.

“Das Wichtigste ist, dass wir als Mannschaft gewinnen und unsere Ziele erreichen. Ob ich dann treffe, ist letztendlich egal”, sagte Burgstaller. In der Europa League trug er sich in der K.o-Phase sowohl im Duell mit PAOK Saloniki als auch im Achtelfinale gegen Borussia Mönchengladbach einmal in die Schützenliste ein. “Wir stehen vor einer wichtigen Partie, in Amsterdam wollen wir uns eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel erarbeiten”, gab der Kärntner vor Schalkes erstem Europacupspiel gegen Ajax die Marschroute vor.

Schalke ist gewarnt. Rekordmeister Ajax hat die jüngsten fünf Europa-League-Heimspiele allesamt gewonnen und ist in der niederländischen Liga seit 13 Partien unbesiegt. “Ich erwarte eine sehr, sehr schwere Aufgabe”, sagte Trainer Markus Weinzierl, der mit Alessandro Schöpf einen zweiten ÖFB-Teamspieler einsetzen könnte. Im Kader steht auch Klaas-Jan Huntelaar. Für den Niederländer ist es eine besondere Partie, spielte er doch von 2006 bis 2009 für Ajax und soll Gerüchten zufolge im Sommer auch dorthin zurückkehren. Für den 33-Jährigen gibt es an Burgstaller kein Vorbeikommen, er sucht daher im Sommer eine neue Herausforderung.

Die Gelsenkirchner, die vor 20 Jahren den Europa-League-Vorgängerbewerb UEFA-Cup gewannen, wollen über den Europacup eine völlig verkorkste Saison retten. Nach 28 Runden liegt der Club in der Bundesliga nur auf Rang zehn und damit außerhalb der Europacup-Ränge. Der Titelgewinn in der Europa League könnte daher auch als Rettungsanker im Kampf um einen internationalen Startplatz dienen. Der Sieger ist ja bekanntlich fix für die Champions League qualifiziert.

Aus diesem Grund hat auch Manchester United Gefallen am zweitwichtigsten Europacup-Bewerb gewonnen. Die “Red Devils” haben national sechs Punkte Rückstand auf den Dritten Liverpool und damit letzten CL-Fixplatz, auf den in der CL-Quali antretenden Vierten ManCity fehlen vier Zähler. “Die Europa League ist jetzt extrem wichtig für uns. Wir müssen jedes Spiel so nehmen, als wäre es ein Finale”, erklärte der von Coach Jose Mourinho zuletzt kritisierte Abwehrspieler Luke Shaw.

Der Mourinho-Truppe stellt sich Anderlecht in den Weg, Belgiens Tabellenführer hat zuerst Heimrecht. Der zuletzt in der Liga fehlende Antonio Valencia könnte sein Comeback geben, dafür ist United-Goalie David de Gea wegen Hüftproblemen fraglich. Das Rückspiel folgt eine Woche später in England, unmittelbar nach Uniteds Liga-Duell mit Tabellenführer Chelsea am Sonntag.

Besiktas Istanbul tritt ohne Veli Kavlak bei Olympique Lyon an. KRC Genk, Ex-Gruppengegner von Rapid, matcht sich auswärts mit dem spanischen Club Celta de Vigo. Alle hoffen darauf, von Terror wie am Dienstag in Dortmund verschont zu bleiben. Besonders Schalke hat der Sprengstoffanschlag auf den BVB-Teambus mitgenommen, der Ruhrpott-Rivale ist nur rund 35 Kilometer entfernt zu Hause. “Getrennt in den Farben, vereint gegen Gewalt”, schrieb Kapitän Benedikt Höwedes auf Twitter. “In solchen Momenten hält man im Revier fest zusammen”, schrieb der Verein. Und Holger Badstuber war “in Gedanken in Dortmund. Erschreckend, was dort passiert ist.”

 

The UEFA Europa League trophy is pictured during the UEFA Europa League group stage draw ceremony, on August 26, 2016, in Monaco. / AFP / VALERY HACHE        (Photo credit should read VALERY HACHE/AFP/Getty Images)

Viertelfinale in der Europa League: Ajax Amsterdam vs. FC Schalke 04 bei Sky

via Sky Sport Austria

Ajax – Schalke in der UEFA Europa League

Am Donnerstag berichtet Sky ab 20.30 Uhr live vom Hinspiel des FC Schalke 04 mit Burgstaller und Schöpf in Amsterdam und allen weiteren Viertelfinal-Paarungen der UEFA Europa League. Drei der vier Partien sowie die Original Sky Konferenz überträgt nur Sky live.

Weinzierl: Wissen, was wir an Huntelaar haben
brightcove.createExperiences();

Weinzierl: “Jugend spricht für Spielfreude, aber auch für Leichtsinnigkeit”
brightcove.createExperiences();

Younes: “Schalke hat ganz große Qualität”
brightcove.createExperiences();

Huntelaar: “Viele junge, technisch versierte Spieler”
brightcove.createExperiences();

Mit Sky Ticket auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein
Mit Sky Ticket können auch alle Fußballfans, die keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne Vertragsbindung live dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten.

Ausführliche Informationen sind unter skyticket.at verfügbar.

Sky für jedermann: Mit Sky Ticket flexibel und ohne lange Vertragsbindung bei allen Spielen live dabei sein

Spitzenfußball live bei Sky und Sky Go sowie ohne lange Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars:

 

Donnerstag:
20.30 Uhr: Vorberichte und die Original Sky Konferenz  auf Sky Sport 1 HD
20.30 Uhr: Ajax Amsterdam – FC Schalke 04 auf Sky Sport 2 HD
20.50 Uhr: RSC Anderlecht – Manchester United auf Sky Sport 3 HD
20.50 Uhr: Olympique Lyon – Besiktas Istanbul auf Sky Sport 4 HD
20.50 Uhr: Celta Vigo – KRC Genk auf Sky Sport 5 HD

Europa League-Finale in Zukunft drei Tage vor dem Champions League-Finale

via Sky Sport Austria

Helsinki (APA/dpa/Reuters) – Das Finale der Europa League wird ab der Saison 2018/19 in einer Woche mit dem Endspiel der Champions League stattfinden. Das entschied das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bei seiner Sitzung am Dienstag in Helsinki. Das Finale 2019 findet demnach am 29. Mai statt.

Damit sollen beide Endspiele nach Saisonende der nationalen Ligen ausgetragen werden. Dieses Jahr findet das Endspiel des zweitwichtigsten europäischen Club-Wettbewerbs in Stockholm (24. Mai) noch in der Woche vor dem Champions-League-Showdown in Cardiff (3. Juni) statt. Dieser Rhythmus ist auch für 2018 noch vorgesehen.

Bild: Getty Images

UEFA Europa League Social Wall