VIENNA,AUSTRIA,04.AUG.16 - SOCCER - UEFA Europa League, qualification, SK Rapid Wien vs FC Torpedo Zhodino. Image shows Terenti Lutsevic (Schodsina) and Thomas Schrammel (Rapid). Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ Mario Kneisl

3:0 über Schodsina: Rapid erwartungsgemäß im EL-Playoff

via Sky Sport Austria

(APA) Der steht im Play-off zur Fußball-Europa-League. Im Rückspiel der dritten Qualifikationsrunde setzten sich die Wiener gegen den weißrussischen Verein Torpedo Schodsina locker mit 3:0 (2:0) durch. Mario Pavelic erzielte mit der ersten klaren Torchance in der 26. Minute die Führung für Rapid, Thomas Schrammel erhöhte zehn Minuten später auf 2:0.

Louis Schaub setzte in der Nachspielzeit (92.) den Schlusspunkt. Für Rapid war es vor 18.600 Zuschauern im Allianz-Stadion der erste Sieg in einem Europacup-Qualifikations-Heimspiel seit 22. August 2013. Zudem war es eine gelungene Premiere im neuen Stadion. Den Gegner im Play-off erfahren die neuerlich gesetzten Rapidler am Freitag (13.00 Uhr) bei der Auslosung in Nyon.

Foto: GEPA