Policemen escort supporters of Eintracht Frankfurt in the Villa Borghese park in Rome ahead of the UEFA Europa League group H football match Lazio Rome vs Eintracht Frankfurt on December 13, 2018. (Photo by Tiziana FABI / AFP)        (Photo credit should read TIZIANA FABI/AFP/Getty Images)

Drei Verletzte nach Streit zwischen Lazio- und Sevilla-Fans

via Sky Sport Austria

Bei einem Streit zwischen Fußballfans von Lazio Rom und FC Sevilla sind laut italienischen Medienberichten drei Menschen niedergestochen worden. Bei den Verletzten handle es sich um zwei Spanier und einen Amerikaner. Am Donnerstagabend treffen bei einem Europa-League-Spiel in Rom die beiden Clubs aufeinander.

Der Streit sei am Vorabend des Spiels am Mittwoch in einem bei Lazio-Fans beliebten Lokal nahe des Kolosseums in Rom ausgebrochen. Die Polizei ermittelt. Vor dem Spiel der beiden Clubs sei die Sicherheit in Rom erhöht worden. Rund 1.500 spanische Fans werden bei dem Match im Olympiastadion erwartet. Beim FC Sevilla steht Maximilian Wöber unter Vertrag, der Wiener ist allerdings für die Partie in Rom gesperrt.

(APA)

Inter vs. Rapid 1990: Als ein “Ahnungsloser” Rapid aus dem Europacup “warf”

Rapid-Trainer Kühbauer vor dem Duell gegen Inter

Video enthält Produktplatzierungen

Bild: Getty Images