SALZBURG,AUSTRIA,20.FEB.19 - SOCCER - UEFA Europa League, round of 32, Red Bull Salzburg vs Club Brugge. Image shows head coach Marco Rose (RBS). Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

Europa League-Auslosung: Hammer-Los für Salzburg

via Sky Sport Austria

Der FC Salzburg zog gestern Abend dank eines beeindruckenden 4:0-Heimerfolgs gegen Club Brügge souverän ins Achtelfinale der Europa League ein. Bei der heutigen Auslosung in Nyon bekamen die “Bullen” mit dem SSC Neapel einen harten Brocken zugelost.

Die Italiener zogen in der Champions League in der “Todesgruppe” gegen Liverpool und Paris St. Germain hauchdünn den Kürzeren und setzten sich im Sechzehntelfinale gegen den FC Zürich mit einem Gesamtscore von 5:1 (3:1 auswärts, 2:0 zuhause) souverän durch.

Marco Rose über Europa League-Gegner Napoli: “Richtiger Brocken”

Hütter und Hinteregger gegen Inter

Eintracht Frankfurt mit Trainer Adi Hütter und Verteidiger Martin Hinteregger treffen auf Rapid-Bezwinger Inter Mailand.

Die Hinspiele finden am 7. März und die Rückspiele am 14. März statt.

Die Achtelfinal-Paarungen im Überblick

Chelsea – Dynamo Kiew
Eintracht Frankfurt – Inter Mailand
Dinamo Zagreb – Benfica Lissabon
SSC Neapel – FC Salzburg
Valencia – FC Krasnodar
Sevilla – Slavia Prag
Arsenal – Stade Rennes
Zenit St. Petersburg – Villarreal

Dank Salzburg winkt Österreich CL-Fixplatz 2020

Die Rapid-Stimmen zur 0:4-Niederlage bei Inter

Video enthält Produktplatzierungen