VIENNA,AUSTRIA,13.DEC.18 - SOCCER - UEFA Europa League, group stage, SK Rapid Wien vs Glasgow Rangers. Image shows the rejoicing of Rapid. Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ Christian Ort

Europa League: Das sind Rapids mögliche Gegner!

via Sky Sport Austria

Nach dem Aufstieg in die K.O.-Phase stehen die möglichen Gegner von Rapid Wien fest. Die Hütteldorfer sicherten sich dank des 1:0-Heimerfolgs über die Glasgow Rangers in ihrer Gruppe den zweiten Platz. Bei der Auslosung des Sechzehntelfinales am Monatg können die Hütteldorfer  einen durchaus attraktiven Gegner zugelost bekommen.

Die Auslosung findet am Montag in Nyon (13 Uhr) statt und erfolgt aus zwei Töpfen zu je 16 Teams. Neben den zwölf Gruppensiegern vervollständigen die vier besten Drittplatzierten der Champions League das Feld der gesetzten Vereine. Unter den ungesetzten Klubs befinden sich die zwölf Zweitplatzierten sowie die vier schlechteren Dritten aus der Champions League.

Nicht möglich sind Duelle gegen Mannschaften aus dem gleichen Land sowie Begegnungen gegen den Kontrahenten der eigenen Gruppe

  • Das sind die möglichen Gegner (bei Platz zwei):

Arsenal

Bayer Leverkusen (Dragovic, Baumgartlinger, Özcan)

Betis Sevilla

Chelsea

Dinamo Zagreb (Dilaver)

Dynamo Kiew

Eintracht Frankfurt (Trainer Hütter)

FC Sevilla

Genk

Zenit St. Petersburg

Benfica Lissabon

Inter Mailand

Napoli

Valencia

Spieltermine sind am 14. und 21. Februar 2019. Das Achtelfinale folgt am 7. und 14. März, das Viertelfinale am 11. und 18. April, das Halbfinale am 2. und 9. Mai. Der Sieger wird am 29. Mai in Baku gekürt.

Europa League: Auf diese Teams kann Salzburg treffen!

Beitragsbild: Getty Images.