GRAZ,AUSTRIA,24.FEB.18 - SOCCER - UEFA Europa League, round of 16, Borussia Dortmund vs Red Bull Salzburg. Image shows head coach Marco Rose (RBS) and head coach Peter Stoeger (Dortmund). Keywords: montage. Photo: GEPA pictures/ Felix Roittner, GEPA pictures/ Witters/ Uwe Speck; Montage: Lisa Payr - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY

Großes Fan-Interesse: Salzburg organisiert Fanzug nach Dortmund

via Sky Sport Austria

Bereits heute hat beim FC Red Bull Salzburg der Kartenvorverkauf für das Heimspiel im Achtelfinale der UEFA Europa League gegen Borussia Dortmund (Donnerstag, ab 20:30 Uhr live auf Sky Sport Austria HD)) begonnen, und das Interesse ist dür Salzburger Verhältnisse geradezu riesig.

Bereits rund eine Stunde vor Öffnung des Ticketing & Service Centers um 9:00 Uhr warteten geduldig an die 100 Personen, die sich die ersten Karten für den UEL-Schlager sichern wollten.Seit der Auslosung am vergangenen Freitag(!) gab es Anfragen für mehr als 20.000 Tickets. Das Interesse an VIP-Karten für das Topspiel gegen den deutschen Spitzenklub hat die Kapazität der Red Bull Arena gar um mehr als das Vierfache überschritten.

Fanreise zum Auswärtsspiel

Für das Auswärtsspiel der Roten Bullen in Dortmund laufen gerade die Planungen. Eine Delegation befindet sich aktuell in Dortmund, um die Fanreise vorzubereiten. Unter anderem wird es einen Sonderzug von Salzburg aus nach Dortmund geben, der rund 1.000 Fans Platz bieten wird. Insgesamt stehen dem FC Red Bull Salzburg im BVB-Stadion knapp 3.000 Karten für den Gästesektor zur Verfügung.

Beitragbild: Gepa