SALZBURG,AUSTRIA,29.NOV.18 - SOCCER - UEFA Europa League, group stage, Red Bull Salzburg vs RasenBallsport Leipzig. Image shows head coach Ralf Rangnick (RB Leipzig). Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Rangnick: Liga ist Salzburgs Vorteil in der Europa League

von Christoph Eliasch

Der FC Salzburg hat auch das zweite “Klassentreffen” mit RB Leipzig für sich entschieden. Nach dem 3:2 im September in Leipzig setzte sich die Mannschaft von Marco Rose im Heimspiel mit 1:0 durch. Leipzig-Trainer Ralf Rangnick lobte zwar die Leistung des österreichischen Meisters, gleichzeitig sprach er jedoch über einen entscheidenden Vorteil, den Salzburg gegenüber Leipzig in der Europa League haben soll. Rose war anderer Meinung.

Video enthält Produktplatzierungen

Laut dem Coach der Leipziger könne sich Salzburg an den Wochenenden in der tipico Bundesliga zurücknehmen und somit Kräfte für die internationalen Spiele sparen. Für Leipzig sei dies in der Deutschen Bundesliga aufgrund der hohen Leistungsdichte nicht möglich. “Egal mit welcher Aufstellung, egal wer da spielt, egal ob da mal einer 20 Prozent weniger oder mehr bringt, dann gewinnen sie das Spiel immer noch. Das ist halt in der (Anm.: Deutschen) Bundesliga nicht der Fall”, sagte Rangnick nach dem Spiel.

Nach Niederlage gegen Salzburg: Rangnick streut Rosen

Rose konterte seinem Trainerkollegen: “Fakt ist einfach, dass die deutsche Bundesliga natürlich stärker ist als die österreichische. Aber wir fahren jedes Wochende nach Wien, St. Pölten, Hartberg und der Gegner spielt mit 120 bis 150 Prozent. […] Wenn die Jungs nicht jedes Wochende am Limit agieren, dann kriegen wir auch in dieser Liga ein Problem.”

Hannes Wolf: “Nicht selbstverständlich, dass man Leipzig zweimal bezwingt”

Video enthält Produktplatzierungen

Salzburg nach 1:0 über Leipzig in Europa League aufgestiegen

skybuliat-sonntag-02-12

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen

Artikelbild: GEPA