Rassismus: Teilausschluss der Lazio-Fans in Europa League

via Sky Sport Austria

Der italienische Fußball-Erstligist Lazio Rom ist einmal mehr wegen rassistischer Ausfälle seiner Fans bestraft worden. Die UEFA gab am Mittwoch bekannt, dass die Römer wegen der Vorfälle Anfang Oktober im Match gegen Stade Rennes im nächsten Europa-League-Heimspiel am 7. November gegen Celtic Glasgow insgesamt vier Sektoren für Lazio-Fans sperren müssen.

Überdies wurde der Club mit 20.000 Euro sanktioniert. Und sollten Lazio-Fans im Lauf eines Jahres erneut gegnerische Spieler rassistisch beleidigen, dann ist die Strafe automatisch ein Europacup-Match vor leeren Rängen, teilte die UEFA mit.

Tuchel “drohte” Neymar: “Härteste Zeit steht dir noch bevor”

sa-19-10-deutsche-bundesliga

Die neuesten Sport-News

Beitragsbild: Gettyimages
(APA)