Video enthält Produktplatzierungen

Valencia nur 1:1 in Bern – Batshuayi trifft

via Sky Sport Austria

Der spanische Fußball-Erstligist FC Valencia wartet in der Champions League weiter auf das erste Erfolgserlebnis. Am 3. Spieltag musste sich der zweimalige Finalist mit einem 1:1 (1:0) bei den Young Boys Bern begnügen.

Der Ex-Dortmunder Michy Batshuayi (26.) brachte die Gäste in Führung, Guillaume Hoarau (55.) glich per Foulelfmeter für den Schweizer Meister aus. Mit zwei Punkten ist Valencia in der Gruppe H weiter Dritter hinter Juventus Turin (6 Punkte) und Manchester United (4), die am späteren Abend gegeneinander antreten. Debütant Bern (1) ist in der Königsklasse zumindest nicht mehr punkt- und torlos.

Am nächsten Spieltag am 7. November treffen der sechsmalige spanische Meister und Bern zum Rückspiel in Valencia aufeinander.

(SID)

Beitragsbild: Getty Images

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen