VIDEO: Ist das bereits das kurioseste Tor des Jahres?

via Sky Sport Austria

Im englischen Unterhaus fiel gestern Abend eines der kuriosesten Tore des Jahres. Der Klub Dunston UTS FC hatte die Möglichkeit sich mit einem Heimsieg über Guisborough Town vorzeitig den Meistertitel in der Northern League Divison 1 zu sichern. Ein frühes Tor würde dieses Vorhaben natürlich erleichtern. Und so kam es wie es kommen musste. Dunston ging bereits in Minute vier mit 1:0 in Führung. Durch einen Treffer, der allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Nach einem weiten Freistoß des Gästekeepers aus der eigenen Hälfte, schaltete Dunston-Verteidiger Brooks blitzschnell und versuchte aus gut 80 Metern. Sein Schuss flog in Richtung verwaistes Tor und sprang unglücklicherweise an die Querlatte. Doch Dunston-Angreifer Mark Fitzpatrick war mitgelaufen und köpfte den abprallenden Ball zum 1:0 ins Tor. Am Ende siegte Dunston mit 3:1 und bejubelte den Meistertitel.

Das kuriose Tor im VIDEO

Video enthält Produktplatzierungen
31-03-tipico-buli

Quelle: Twitter / @dunstonutsfc