Video enthält Produktplatzierungen

Videopodcast #8 mit Belgien-Legionär Raphael Holzhauser

via Sky Sport Austria

Am Donnerstag wurde die belgische Liga, als ersten größere Fußballiga Europas, abgebrochen. Der FC Brügge ist eine Runde vor Ende des Grunddurchgangs zum belgischen Meister erklärt worden. Das Meisterplayoff wurde gestrichen. Wer in die erste Liga Aufsteigt ist noch nicht fix, aber Raphael Holzhauser hat sehr gute Karten.

Mit 7 Toren und 8 Assists ist er maßgeblich daran beteiligt, dass sein Team Beerschot im Aufstiegsfinale gegen Leuven steht. Das erste Spiel konnte Beerschot auch mit 1:0 gewinnen. Das Rückspiel wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Neben dem möglichen Nachtrag dieses entscheidenden Spiels ist auch eine Aufstockung der ersten Liga auf 18 Vereine möglich. Wie sieht der Belgien-Legionär die aktuelle Situation? Unser Reporter Johannes Brandl hat in unserem Videopodcast – Folge #8 mit dem Ex-Austrianer gesprochen.

Holzhauser über einen möglichen Wechsel: “Man kann nie sagen, was passiert”