WELS,AUSTRIA,08.DEC.15 - BASKETBALL - ABL, Admiral Basketball League, WBC Wels vs Swans Gmunden. Image shows a basketball. Photo: GEPA pictures/ Matthias Hauer

Viertelfinalstart für Klosterneuburg im Alpe Adria Cup

via Sky Sport Austria

Für die beiden Vertreter der ADMIRAL Basketball Bundesliga stehen im Alpe Adria Cup die Viertelfinalspiele an: Die Klosterneuburg Dukes starten bereits am Mittwoch (19.00 Uhr im Dukes Castle) gegen Helios Suns Domzale (SLO) in die Ko-Runde. In einem Hin- und Rückspiel (am 24. Februar) wird der Final Four-Teilnehmer ermittelt. Die Arkadia Traiskirchen Lions spielen ihre beiden Viertelfinalspiele gegen BC Prievidza (SVK) am 22. und 24. Februar.

Die Gruppenphase im Alpe Adria Cup ist abgeschlossen, die Positionen für das bevorstehende Viertelfinale bezogen. Per Hin- und Rückspiel werden nun die Teilnehmer am Final Four ermittelt. Die Klosterneuburg Dukes (Vierter Gruppe B) treffen nun auf das top-gesetzte Team der Gruppe A. Helios Suns Domzale gastiert bereits am Mittwoch (19.00 Uhr im Dukes Castle) in Österreich. Das Rückspiel in Slowenien wird am 24. Februar ausgetragen. Die Ergebnisse beider Spiele werden addiert und entscheiden über den Final Four-Einzug.

Dieses Final Four wird etwa Anfang März in Domzale über die Bühne gehen – und somit werden die Suns alles daran setzen, das Viertelfinale zu gewinnen. Ob die Dukes hier dagegenhalten können, hängt von der Personalsituation ab: Jozo Rados, Curtis Bobb, Jason Chappell und Laurence Müller sind fraglich. Headcoach Armin Göttlicher schiebt in einer ersten Stellungnahme den Aufstieg auf die Seite: „Unsere jungen Spieler werden wieder viel Spielzeit bekommen und gegen eine starke Mannschaft in einer intensiven Partie wertvolle Erfahrung sammeln.“

Die Arkadia Traiskirchen Lions – schlussendlich 4. in Gruppe A – bekommen es in ihrem Viertelfinale mit BC Prievidza (1. Gruppe B) aus der Slowakei zu tun. Die Viertelfinalspiele werden Ende Februar binnen 48 Stunden ausgetragen: Am 22. Februar gibt es um 19.30 das Heimspiel im Lions Dome, am 24. Februar müssen die Lions auswärts ran (18.00 Uhr).