Vorentscheidung im Titelkampf? Ramalho: „Wir sind noch weit weg“

via Sky Sport Austria

Red Bull Salzburg hat sich im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga letztlich doch klar mit 3:0 beim Zweiten Rapid Wien durchgesetzt. Damit hat der Titelverteidiger bei noch acht ausständigen Partien sieben Punkte Vorsprung auf die Grün-Weißen und kann den Meisterteller schon einplanen.

Salzburg-Torschütze Andre Ramalho will von einer Vorentscheidung im Titelkampf aber noch nichts wissen, wie er im SkyInterview sagt: „Es war ein ganz wichtiger Sieg, ein kämpferischer Sieg. Nach der Roten Karte ist Rapid kompakt geblieben und hat auf Konter gespielt, wir sind das eine oder andere Mal unnötiges Risiko eingegangen, aber wir haben es trotzdem gut gemacht. Einen besseren Zeitpunkt für mein erstes Tor in dieser Saison hätte es nicht geben können. Wir haben noch acht Spiele vor uns, es sind noch viele Punkte zu vergeben. Wir sind noch weit weg vom Meistertitel und bleiben am Boden.

di-20-10-chamoions-league-konferenz