Formel 1, GP von Abu Dhabi  Yas Marina Circuit, Abu Dhabi, United Arab Emirates. Friday 27 November 2015. Lewis Hamilton, Mercedes F1 W06 Hybrid. World _R6T1699 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

Formula 1 GP from Abu Dhabi Yas Marina Circuit Abu Dhabi United Arab Emirates Friday 27 November 2015 Lewis Hamilton Mercedes F1 W06 Hybrid World  PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

Wer wird der Star von Baku? Die Premiere des neuen Grand Prix von Europa live bei Sky

via Sky Sport Austria

Wien, 16. Juni 2016 – Bei der Premiere des neuen Grand Prix von Europa in Baku könnte es zur Wachablösung in der Fahrerwertung kommen. Lewis Hamilton konnte mit seinem zweiten Saisonsieg den Abstand auf den WM-Führenden und Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg weiter verringern. Nach vier Auftaktsiegen in Folge fährt Rosberg aktuell seiner WM-Auftaktform hinterher und musste den Vorsprung auf Hamilton von 43 auf nur noch neun Punkte schrumpfen lassen.

 

Der neue Stadtkurs von Baku soll der schnellste seiner Art im Formel-1-Kalender sein. In der Geschichte der Formel 1 ist die Hauptstadt Aserbaidschans der bislang sechste Austragungsort des Grand Prix von Europa. Wer bei der Premiere triumphiert, zeigt Sky ab Freitag live.

Vettel: „Strecke sieht spektakulär aus“

 

Das Turbo-Update von Ferrari sieht Sky Experte Marc Surer zumindest an diesem Wochenende als Verbesserung: „In Baku mit langen Geraden ist der neue Turbo ein Vorteil, auf einer kurvenreichen Strecke weniger. Das Update ist zwar ein Schritt nach vorne, aber man sollte es nicht überbewerten. Ich glaube, dass Ferrari in Kanada auch vom kalten Wetter profitiert hat. Darüber hinaus dient die neue Geometrie für die Hinterradaufhängung einer besseren Traktion aus der Kurve heraus.“

Ricciardo: „Sie sind zufrieden“

 

Das komplette Interview mit Sky Experte Marc Surer ist unter sky.at/formel1 abrufbar. An der Seite von Sascha Roos (Twitter: @Sky_SaschaR) wird er auch den Grand Prix von Europa kommentieren. Tanja Bauer (Twitter: @Sky_Tanja) wird als Moderatorin und Boxengassen-Reporterin durch das Rennwochenende in Baku führen.

 

starter-sport-beitrag

 

Die Formel 1 mit Sky On Demand und Sky Go erleben

Mit Sky Go können Motorsportfans in Deutschland und Österreich auch unterwegs live dabei sein. Zusätzlich stehen alle freien Trainings, das Qualifying und das Rennen mit Sky On Demand (sky.at/ondemand) und Sky Go (sky.at/go) auch nach der Live-Übertragung auf Abruf zur Verfügung.

 

Der Grand Prix von Europa live bei Sky und Sky Go

Freitag:

10.55 Uhr: 1. Freies Training auf Sky Sport HD 1

14.55 Uhr: 2. Freies Training auf Sky Sport HD 1

 

Samstag:

11.55 Uhr: 3. Freies Training auf Sky Sport HD 1

14.50 Uhr: Qualifying auf Sky Sport HD 1

Außerdem verfügbar:

„Sky Onboard“ auf Sky Sport HD 3

„Sky Pitlane“ auf Sky Sport HD 4

„Sky Timing Page“ auf Sky Sport HD 5

„Sky Track Positions“ auf Sky Sport HD 6

 

Sonntag:

14.00 Uhr: Vorberichte, das Rennen, Analysen und Interviews auf Sky Sport HD 1

Ab 14.55 Uhr außerdem verfügbar:

„Sky Onboard“ auf Sky Sport HD 3

„Sky Pitlane“ auf Sky Sport HD 4

„Sky Timing Page“ auf Sky Sport HD 5

„Sky Track Positions“ auf Sky Sport HD 6