Golf: Wiesberger erster Österreicher auf der PGA Tour

via Sky Sport News HD

Golfprofi gibt in dieser Woche sein Debüt auf der . Der 29 jährige wird bei den mit 6,7 Millionen Dollar dotierten Northern Trust Open abschlagen. Er ist der erste Österreicher, dem dieser Schritt gelingt.

“Es freut mich, dass ich ein reguläres US-PGA-Turnier spielen kann. Ich freue mich auf diese neue Erfahrung. Auch ist Los Angeles einer meiner liebsten Orte überhaupt, und den Kurs kenne ich schon von einem früheren Trainingslager”, sagte Wiesberger vor seinem sporthistorischen Auftritt in Kalifornien. Der Oberwarter wird gemeinsam mit den US-Profis Ricky Barnes und Pat Perez auf die Auftaktrunde gehen. Titelverteidiger Bubba Watson (USA), Sergio Garcia (ESP) und Jimmy Walker (USA) sind die Topfavoriten auf dem 6.656 m langen Par-71-Kurs.

Wiesberger hat sich heuer mit tollen Leistungen auf der Europa-Tour für die hochdotierten Turniere in Übersee empfohlen. Es begann mit Platz sechs bei der Abu Dhabi Golf Championship, danach folgten Rang drei im Qatar Masters in Doha und der vierte Platz im Dubai Desert Classic. Zuletzt wurde er Zweiter der Malaysia Open in Kuala Lumpur, nach denen er mit Platz 36 sein bisher bestes Weltranglisten-Ranking innehatte. Außerdem ist Wiesberger mit 577.152 Euro derzeit Fünfter der europäischen Preisgeld-Rangliste im Jahr 2015.

Die Gründe für den Erfolgslauf erklärt Wiesberger HIER