LAHINCH, IRELAND - JULY 06: Bernd Wiesberger of Austria plays his second shot on the seventeenth hole during Day Three of the Dubai Duty Free Irish Open at Lahinch Golf Club on July 06, 2019 in Lahinch, Ireland. (Photo by Jan Kruger/Getty Images)

Wiesberger nun in Weltrangliste auf Platz 83

via Sky Sport Austria

Mit Platz zwei bei den Irish Open hat sich Österreichs Golfprofi Bernd Wiesberger in der Weltrangliste von Platz 134 auf den 83. Rang verbessert und ist mit Abstand der beste heimische Athlet vor Matthias Schwab (218.) und Sepp Straka (272.). In Führung liegt weiterhin der US-Amerikaner Brooks Koepka. Im Race to Dubai der European Tour rangiert Wiesberger bereits auf Platz sieben, Schwab ist 52.

Auf der anderen Seite des Atlantiks machte am Sonntag der US-Amerikaner Matthew Wolff auf sich aufmerksam. Der 20-Jährige holte bei den mit 6,4 Millionen Dollar dotieren 3M Open in der Nähe von Minneapolis dank eines Eagles am letzten Loch einen Schlag vor seinen Landsleuten Bryson DeChambeau und Collin Morikawa seinen ersten Sieg auf der PGA-Tour. Wolff ist zudem der jüngste Gewinner auf der PGA-Tour seit Jordan Spieth 2013.

Golf-Weltrangliste vom Montag: 1. (zuvor 1.) Brooks Koepka (USA) 11,14 Durchschnittspunkte – 2. (2.) Dustin Johnson (USA) 9,78 – 3. (3.) Rory McIlroy (NIR) 8,62 – 4. (4.) Justin Rose (ENG) 8,41 – 5. (5.) Tiger Woods (USA) 7,25 – 6. (8.) Bryson Dechambeau (USA) 6,65. Weiter: 83. (134.) Bernd Wiesberger 1,64 – 218. (212.) Matthias Schwab 0,79 – 272. (266.) Sepp Straka (alle AUT) 0,65

(APA)

01-07-14-07-tennis-wimbledon

Beitragsbild: GEPA