Wiesberger startete in Abu Dhabi mit Par-Runde – Amateur voran

via Sky Sport Austria
Abu Dhabi (APA) – Einen durchwachsenen Beginn hat Golfprofi Bernd Wiesberger am Donnerstag beim Abu Dhabi Championship verzeichnet. Der Burgenländer rangierte bei dem 2,7-Millionen-Dollar-Turnier der Europa-Tour nach einer Par-Runde an der 59. Stelle. Spitzenreiter war überraschend der US-Amateur-Champion Bryson Dechambeau mit acht unter Par vor dem Schweden Henrik Stenson.

Wiesberger, der Vorjahres-Sechste, besserte zwei frühe Bogeys mit drei Birdies aus, musste aber auf der 17. und vorletzten Spielbahn erneut einen Schlagverlust hinnehmen. “Morgen muss ich in Schwung kommen”, meinte der 30-Jährige, der vorerst gerade noch auf Cut-Kurs lag.

Der 22-jährige Dechambeau stach die Stars – vier der Top 6 der Weltrangliste spielen in dem Emirat – indes zum Auftakt aus. Einem Bogey ließ er einen Eagle (2 unter Par) und sieben Birdies folgen und führte einen Schlag vor dem Weltranglisten-Fünften Stenson sowie zwei vor dem Nordiren Rory McIlroy (3.). Die Nummer 1, der US-Amerikaner Jordan Spieth, war mit vier Schlägen Rückstand Siebenter.

Beitragsbild: getty images