Hermann Maier (AUT)

Alle Abfahrts-Medaillengewinner seit der WM 1999

via Sky Sport Austria

Die Abfahrt gilt als Königsdisziplin im alpinen Skisport. Am Samstag geht es bei der WM in Aare wieder um prestigeträchtiges Edelmetall. Österreich gilt mit Champions wie Toni Sailer, Karl Schranz, Franz Klammer, Leonhard Stock als Abfahrtsnation schlechthin. Die rot-weiß-rote Dominanz (14 Abfahrtsweltmeistertitel seit 1954) blieb bei den Titelkämpfen in den letzten Jahren allerdings aus.

Seit der WM 2003 als Michael Walchhofer in St. Moritz zu Gold raste, holte Österreich nur noch zwei Bronzemedaillen (Walchhofer 2005 und Franz 2017). Wir blicken auf die Medaillenentscheidungen bei den letzten 1o Weltmeisterschaften zurück.

Die Abfahrtsweltmeister seit der WM 1999

Das sind die “Goldenen” von der Alpinen Ski-WM 2017

Bild: GEPA