GEPA-06020912044 - VAL D ISERE,FRANKREICH,06.FEB.09 - SKI ALPIN - FIS Weltmeisterschaften 2009 in Val d Isere, Superkombination der Damen, Siegerehrung. Bild zeigt den Jubel von Lara Gut (SUI), Kathrin Zettel und Elisabeth Goergl (AUT). Foto: GEPA pictures/ Walter Luger

Damen-“Kombi”: Das sind die letzten 10 Weltmeisterinnen

via Sky Sport Austria

Die Alpine Kombination wird seit der Ski-WM 1932 ausgetragen. Während der ursprüngliche Bewerb aus einer Abfahrt und zwei Slalomläufen bestand, wird das Rennen seit der WM 2007 als Super-Kombi ausgetragen. Bei dieser Variante wird eine Abfahrt und ein Slalom-Durchgang gefahren. Die ÖSV-Damen gelten in der “Kombi” als Medaillengarant. Seit der WM 1991 stand immer mindestens eine Österreicherin auf dem WM-Podest. Wir blicken auf die letzten zehn Weltmeisterschaften zurück.

Die letzten 10 “Kombi”-Weltmeisterinnen

Das sind die “Goldenen” von der Alpinen Ski-WM 2017

Bild: GEPA