GEPA-WS-XX-6969d21 - VAIL,COLORADO,USA,07.FEB.99 - SKI ALPIN - FIS Alpine Ski-Weltmeisterschaften 1999, Abfahrt der Damen, Siegerehrung, Medaillenvergabe. Bild zeigt Michaela Dorfmeister, Renate Goetschl und Stefanie Schuster (AUT). Keyword: Medaille. Foto: GEPA pictures/ Hans F. Punz

Die Abfahrtsweltmeisterinnen seit der WM 1999

via Sky Sport Austria

Mit Trude Jochum Beiser (2), Christl Haas (2) und Annemarie Moser-Pröll (3) konnten sich gleich drei Österreicherinnen mehrfach zu Abfahrtsweltmeisterinnen krönen. In den letzten Jahren mischten sich die Siegernationen aber etwas durch. Kroatien, Schweden, USA, Österreich, Frankreich, Slowenien, Slowenien – bei den letzten sieben Titelkämpfen stellten gleich sechs verschiedene Nationen die “schnellste Skiläuferin der Welt”.

Wir blicken auf die letzten zehn Weltmeisterschaften zurück. 1999 und 2001 gab es besonders großen Grund zur Freude für den ÖSV.

Die Medaillengewinnerinnen der letzten 10 WM-Abfahrten

Das sind die “Goldenen” von der Alpinen Ski-WM 2017

Bild: GEPA