Renate Goetschl, Alexandra Meissnitzer, Michaela Dorfmeister (AUT), Medaille, Medaillen

Die Super-G-Weltmeisterinnen der letzten 20 Jahre

via Sky Sport Austria

Erst seit dem Jahr 1987 geht es bei alpinen Ski-Weltmeisterschaften im Super-G um Edelmetall. Österreichs Damen räumten seither ordentlich ab. In den bisherigen 16 WM-Super-G’s gab es insgesamt 14 Mal Edelmetall (7 x Gold, 3 x Silber, 4 x Bronze) für die ÖSV-Damen. Wir blicken auf die letzten zehn Weltmeisterschaften zurück. Beginnend mit der WM 1999 in Vail/Beaver Creek als es sogar einen ÖSV-Dreifacherfolg gab.