LAKE LOUISE,CANADA,05.DEC.19 - ALPINE SKIING - FIS World Cup, downhill training, ladies. Image shows Ariane Raedler (AUT) and a doctor. Photo: GEPA pictures/ Mario Kneisl

Nächster Ausfall im ÖSV-Damen-Team

via Sky Sport Austria

(APA) – Das Damen-Skiteam bei den ÖSV-Alpinen muss die nächste schwere Knieverletzung einer Athletin verkraften. Wie der Österreichische Skiverband in der Nacht auf Freitag mitteilte, erlitt Ariane Rädler bei ihrem Sturz im zweiten Abfahrtstraining in Lake Louise einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Außenmeniskus im linken Knie.

Bei einer MRI-Untersuchung in Calgary wurde zudem ein Einriss des Innenbandes diagnostiziert. Rädler fällt somit für die nächsten Monate aus. Die 24-jährige Vorarlbergerin fliegt am Freitag zurück nach Österreich und wird sich dort einer Operation unterziehen.

Ariane Rädler kurz vor ihrem Sturz im Abfahrtstraining von Lake Louise. Foto: GEPA
07-12-bsl-lions-dukes

Artikelbild: GEPA