Rebensburg führt im 1. Durchgang des Killington-Riesentorlaufs

via Sky Sport Austria

Killington (Vermont) (APA) – Sölden-Siegerin Viktoria Rebensburg hat vorerst auch im zweiten Weltcup-Riesentorlauf der Saison den Ton angegeben. Die Deutsche hat in Killington zur Halbzeit 0,26 Sekunden Vorsprung auf Lokalmatadorin Mikaela Shiffrin aus den USA, 0,57 auf die Südtirolerin Manuela Mölgg und 0,65 auf die Österreicherin Stephanie Brunner.

Bernadette Schild liegt 2,17 Rückstand zurück, Eva-Maria Brem bei ihrem Comeback nach einjähriger Verletzungspause 2,31 und Elisabeth Kappaurer 2,33. Der zweite Durchgang geht ab 19.00 Uhr MEZ in Szene.