Witziger Barnsley-Tweet! So wird Neuzugang Frieser präsentiert

via Sky Sport Austria

Die Social Media-Abteilung des FC Barnsley hat sich für die Präsentation von Dominik Frieser eine humorvolle Idee überlegt. 

In einem Tweet wurde erklärt, man wolle sich ein neues Küchen-Utensil zulegen und ließ abstimmen, ob es ein Geschirrspüler, eine Mikrowelle, ein Teekessel oder ein Gefrierschrank (engl. Freezer) sein solle.

Der Transfer von Frieser auf die Insel wurde am Donnerstag bekanntgegeben. Der englische Championship-Klub sichert sich die Dienste des dynamischen Offensiv-Spielers für zwei Jahre mit einer Option auf ein weiteres Jahr. Dabei trifft der Steirer auf einige Landsleute wie Trainer Gerhard Struber, der sich sehr um ihn bemüht hat.

Dominik Frieser: “Für mich geht mit dem Wechsel nach England ein Traum in Erfüllung. Es war immer mein Ziel ins Ausland zu wechseln. Ich bedanke mich beim LASK für die große Unterstützung und blicke mit Stolz auf die Erfolge zurück, die wir national und international gefeiert haben. Jetzt will ich in England voll angreifen.”

23-08-skycl-psg-vs-fcb

Beitragsbild: Twitter FC Barnsley