WSG-Keeper Oswald nun österreichischer Staatsbürger: “Wichtig, dass ich dem Verein helfen kann”

via Sky Sport Austria

Ein beschwerlicher Weg liegt hinter WSG-Tormann Ferdinand Oswald. Ende August hat der gebürtige Deutsche die österreichische Staatsbürgerschaft erhalten. “Wichtig war es mir, dass ich dem Verein helfen kann, sodass ich dann kein Ausländer mehr bin. Es war eine Win-Win-Situation für alle”. sagte Oswald.

“Ich war tasächlich nervös vor der Prüfung. Meine letzte Prüfung war die Führerscheinprüfung, sie liegt also schon ein paar Jahre zurück”, berichtet Oswald. Die Prüfung hat der 30-Jährige dann aber mit Bravour bestanden: “Ich habe von 18 möglichen Punkten 17,33 Punkte geschafft.”

sky-q-fussball-25-euro