WSG-Sportdirektor Köck nach Abstieg “komplett down”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Die WSG Tirol muss nach nur einem Jahr wieder in die 2. Liga absteigen. Ein 0:0-Remis im direkten Duell gegen die Admira war zu wenig. WSG-Sportdirektor Stefan Köck ist nach den intensiven Wochen “komplett down”, wie er im Sky Interview preisgab. Zudem blickt der Sportdirektor auf die vergangene Saison zurück und gab einen Überblick über die nächsten Tage.

Maierhofer nach Abstieg: “Fußballgott war nicht auf der Seite der WSG”