WSG Tirol holt 18-jährigen Offensivspieler

via Sky Sport Austria

Die WSG Tirol holt mit Justin Forst ein Nachwuchstalent. Der 18-jährige Stürmer, der noch im Sport-BORG in Innsbruck die Schulbank drückt und und im kommenden Schuljahr die Matura absolviert, wurde beim SVI ausgebildet und kam über die AKA Tirol U15, U16 und U18 nun nach Wattens.

Beim diesjährigen Saisonfinale der ÖFB-Jugendliga U18 (die Tiroler spielen in Bregenz) lebt für Forst am kommenden Wochenende noch die Chance, sich die Torjägerkrone zu schnappen. In den bisherigen 18 Saisoneinsätzen knipste er 14 Mal. Ende März nahm der 18-Jährige auf Einladung des ÖFB am Lehrgang des U18-Nationalteams in Lindabrunn teil und kam im Testspiel gegen den FAC zum Einsatz.

Stefan Köck (WSG-Sportdirektor): „Wir freuen uns, dass wir mit Justin einen weiteren jungen Tiroler für die WSG gewinnen konnten. Wir verfolgen seinen Werdegang schon sehr lange. Jetzt war die Zeit reif, ihn zu verpflichten. Ein Dank gilt auch den Sportfreunden des Sportverein Innsbruck (SVI) und den Funktionären.

skyx-traumpass

Text & Bild: WSG Tirol