Video enthält Produktplatzierungen

Zu früh gejubelt! Läuferin bricht Rennen 200 Meter zu früh ab

via Sky Sport Austria

Beim 3000-Meter-Rennen in London kommt es zu einer kuriosen Szene: Die Äthiopierin Worku liegt in Führung, steigt aber aus, bevor sie das Ziel überhaupt erreicht hat. Lilian Rengeruk nutzt den Fehler aus und gewinnt das Rennen vor Susan Krumins.