FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - MARCH 31: Filip Kostic of Frankfurt controls the ball during the Bundesliga match between Eintracht Frankfurt and VfB Stuttgart at Commerzbank-Arena on March 31, 2019 in Frankfurt am Main, Germany. (Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

Zukunftsentscheidung um Frankfurts Kostic gefallen

via Sky Sport Austria

Filip Kostic wird auch in Zukunft für Eintracht Frankfurt spielen. Der linke Flügelspieler, der in der laufenden Saison der Fußball-Bundesliga zu einem echten Leistungsträger avancierte, wurde nun bis zum 30. Juni 2023 fest verpflichtet. Somit endet der Leihvertrag, den die Eintracht im vergangenen Jahr mit dem Hamburger SV bis zum 30. Juni 2020 geschlossen hatte, vorzeitig am 30. Juni 2019. 

Filip Kostic wird auch in Zukunft für Eintracht Frankfurt spielen. Der linke Flügelspieler, der in der laufenden Saison der Fußball-Bundesliga zu einem echten Leistungsträger avancierte, wurde nun bis zum 30. Juni 2023 fest verpflichtet. Somit endet der Leihvertrag, den die Eintracht im vergangenen Jahr mit dem Hamburger SV bis zum 30. Juni 2020 geschlossen hatte, vorzeitig am 30. Juni 2019.

In der laufenden Bundesliga-Saison stand Kostic in 33 Spielen auf dem Platz und erzielte bei elf Torvorlagen insgesamt sechs Treffer. In der UEFA Europa League war Kostic in zwölf Spielen vier Mal als Torschütze erfolgreich (zwei Torvorlagen). Insgesamt hat der 26-jährige serbische Nationalspieler 153 Partien in der Fußball-Bundesliga absolviert (23 Tore und 29 Torvorlagen).

18-05-deutsche-buli-9er-konferenz

Beitragsbild: Getty Images