UDINE, ITALY - MARCH 08:ACF Fiorentina players line up during the Serie A match between Udinese Calcio and  ACF Fiorentina at Stadio Friuli on March 8, 2020 in Udine, Italy.  (Photo by Alessandro Sabattini/Getty Images)

AC Florenz meldet zehn Coronafälle

via Sky Sport Austria

Der italienische Erstligist AC Florenz um den früheren Bayern-Star Franck Ribery vermeldet zehn Coronafälle.

Wie Besitzer Rocco Commisso mitteilte, befänden sich drei Personen aus dem Umfeld der Fiorentina im Krankenhaus. Zu den Infizierten gehören auch die Spieler Patrick Cutrone, German Pezzella und Dusan Vlahovic. “Die Situation verschlimmert sich”, sagte Commisso bei Sky Italia.

Der Klub hat unterdessen eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um die Krankenhäuser der Stadt zu unterstützen. Bislang sind bereits mehr als 400.000 Euro zusammengekommen, alleine Ribery beteiligte sich mit 50.000 Euro. Norditalien ist die am schlimmsten vom Coronavirus betroffene Region Europas.

Weltmeister Matuidi von Juventus infiziert

(SID)

Beitragsbild: Getty