Baumgartlinger zu Kalou-Eklat: “Ich bin froh, dass es keine Auswirkungen auf den Neustart hat”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

ÖFB-Kapitän Julian Baumgartlinger hat sich in unserem neusten Videopodcast u.a. auch zu Hertha BSC Berlin-Spieler Salomon Kalou geäußert. Der Ivorer hatte am Montag mit einem Facebook-Live-Video für große Aufregung gesorgt.

“Wer weiß was seine Beweggründe waren, oder ob es Leichtsinn war. Das will und kann ich gar nicht beurteilen. Ich bin einfach froh, dass es keine gravierenden Auswirkungen auf unseren Neustart gehabt hat. Ich glaube es ist für alle noch einmal ein rechtzeitiger Warnschuss. […] Es gilt da schon hin und wieder den Kopf einzuschalten.”. so der Leverkusen-Legionär im Gespräch mit Sky-Reporter Johannes Brandl.

In dem besagten Video ist Kalou zu sehen, wie er Mitspieler und Mitarbeiter von Hertha BSC per Handschlag begrüßt. Damit verstieß er gegen die Abstandsregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Die Berliner suspendierten den 34-Jährigen noch am Montagabend.

Kalous Fehlverhalten im Video

Video enthält Produktplatzierungen

Das ganz Interview mit Baumgartliner hier im Videopodcast:

Videopodcast #23: Julian Baumgartlinger über das Comeback der Bundesliga

es