Boniek trollt Tahitianer auf FIFA-Kongress

via Sky Sport Austria

Der polnische Verbandschef und ehemalige Weltklassefußballer Zbigniew Boniek ist immer für einen Lacher gut. Auf dem FIFA-Kongress stellte er Fotos eines schlafenden Kollegen aus Tahiti auf Twitter.

Der WM-Dritte von 1982 stellte ein Foto eines etwas schläfrigen Mannes auf seinem Twitter-Account und betitelte es mit “Die Atmosphäre wird nervös”.

Das war jedoch nicht alles, Boniek ließ sich später auch mit ihm ablichten und schrieb “Nach dem gestrigen Nickerchen habe ich mich mit dem Kollegemn aus Tahiti angefreundet und eine Strategie festgelegt.”

Boniek stellte noch eins ins Netz mit der Hoffnung, dass der Herr ihm nicht auf Twitter folgt…

… und erwischte den Tahitianer nochmals bei einem Schläfchen. Der Verbandschef schrieb: “Schaut wie Herr Blatter auf meinen Freund wirkt.”