BARCELONA, SPAIN - APRIL 06: Rodrigo of Atletico de Madrid protects the ball from Sergio Busquets of FC Barcelona during the La Liga match between FC Barcelona and  Club Atletico de Madrid at Camp Nou on April 06, 2019 in Barcelona, Spain. (Photo by Alex Caparros/Getty Images)

Nach Hernandez-Transfer: Wildert Bayern erneut bei Atletico?

via Sky Sport Austria

Der FC Bayern ist angeblich am nächsten Spieler von Atletico Madrid interessiert.

Nach der Verpflichtung von Lucas Hernandez, denken die Münchner laut dem kicker nun auch an einen Transfer des defensiven Mittelfeldspielers Rodrigo. Neben den Bayern sollen aber auch Manchester City, Real Madrid und der FC Barcelona am 22-Jährigen interessiert sein.

Entscheidung bei James Rodriguez gefallen

Salihamidzic für Gespräche in Madrid

Rodrigos Vertrag in Madrid läuft noch bis 2023. Dank einer Ausstiegsklausel soll seine Ablöse bei rund 70 Millionen Euro liegen. Sportdirektor Hasan Salihamidzic hatte kürzlich zugegeben, sich zuletzt zu Gesprächen in der spanischen Hauptstadt aufgehalten zu haben. Die Bild berichtet, dass es dabei um den Rodrigo-Transfer ging.

Bobic über Hinteregger-Kauf: “Wir werden keine dummen Dinge tun”

25-05-dfb-pokal-finale

Quelle: sport.sky.de

Beitragsbild: GettyImages.