BVB dank Sieg über Leverkusen weiter drei Punkte voran

via Sky Sport Austria

Borussia Dortmund bleibt in der deutschen Fußball-Bundesliga drei Punkte vor Rekordmeister FC Bayern München. Nach zuletzt fünf Pflichtspielen ohne Sieg gewann die Mannschaft von Trainer Lucien Favre am Sonntagabend ihr Heimspiel gegen Bayer Leverkusen mit 3:2.

Vor 81.029 Zuschauern im Signal Iduna Park trafen Dan-Axel Zagadou (30.), Jadon Sancho (38.) und Mario Götze (60.) zum hart erkämpften BVB-Sieg. Für die Gäste waren Kevin Volland (37.) und Jonathan Tah (75.) erfolgreich. ÖFB-Profi Julian Baumgartlinger spielte bei den Gästen im Mittelfeld durch, Aleksandar Dragovic und Ramazan Özcan kamen nicht zum Einsatz.

https://twitter.com/BVB/status/1099744619854737408

Dortmund hat nach der 23. Runde 54 Punkte auf dem Konto, die am Vortag ebenfalls siegreichen Bayern (1:0 gegen Hertha BSC) bleiben mit 51 Zählern Tabellen-Zweiter. Der Spieltag wird am Montagabend mit der Partie zwischen RB Leipzig und 1899 Hoffenheim abgeschlossen.

Beitragsbild: Gettyimages

(APA)