ALTACH, AUSTRIA - AUGUST 16: (BILD ZEITUNG OUT) Jadon Sancho of Borussia Dortmund looks on during the pre-season friendly match between Borussia Dortmund and FK Austria Wien at Cashpoint Arena on August 16, 2020 in Altach, Austria. (Photo by Roland Krivec/DeFodi Images via Getty Images)

BVB-Star Sancho spricht erstmals selbst über Wechsel-Theater

via Sky Sport Austria

Jadon Sancho, Borussia Dortmund und Manchester United waren in den vergangenen Wochen die Hauptakteure in der Gerüchteküche des Transfermarkts. Nun hat sich der Spieler erstmals öffentlich zu dem Wechsel-Wirbel geäußert.

“Ich versuche, die Medien nicht zu verfolgen, denn wenn man einmal damit anfängt, beschäftigt man sich zu sehr damit. Das kann Spieler sehr beeinflussen. Ich will nicht auf so etwas schauen, sondern mich darauf konzentrieren, das Beste auf dem Platz zu geben. Besonders im Training. Für mich geht’s darum, mich jeden Tag zu verbessern”, erklärt Sancho gegenüber Soccerbible.

Und weiter: “Es ist wichtig für mich, ein Lächeln auf dem Gesicht zu behalten und glücklich zu bleiben. Ich beachte den ganzen Trubel und all das nicht. Ich behalte einen klaren Kopf, bleibe fokussiert und verbessere mich jeden Tag.”

Nach Europa-League-Pleite: Zukunft von Inter-Coach Conte soll am Dienstag geklärt werden

Sancho erwartet große Saison

Dies zeigte der Engländer in der bisherigen Vorbereitung bereits mehrfach. Er erzielte in bislang drei Spielen zwei Tore und wirkte insgesamt sehr spielfreudig und engagiert.

Dies will er nun auch in der anstehenden Saison in den Pflichtspielen zeigen – immerhin stellt er an sich selbst hohe Ansprüche. Auf die Frage, wie er seine kommende Spielzeit erwartet, antwortet er selbstbewusst: “Für mich… ein Wort… Groß!”

VIDEO: Kurioser CL-Final-Tipp von Thorgan Hazard

Video enthält Produktplatzierungen

(Red.)

23-08-skycl-psg-vs-fcb

Beitragsbild: Getty