Video enthält Produktplatzierungen

Capitals beenden Fehervar-Siegesserie

via Sky Sport Austria

Die Vienna Capitals haben den Rückstand auf die Tabellenspitze in der ICE-Hockey-League im letzten Spiel des Jahres auf sieben Zähler verkürzt. Der Ligadritte beendete mit einem 4:1-Erfolg bei Fehervar eine Topserie der zweitplatzierten Ungarn von neun Siegen in Folge.

Die “Caps” setzten ihren Aufwärtstrend mit dem zweiten Sieg in Folge fort. “Es ist immer gut, ein Jahr mit einem Sieg zu beenden. Meiner Meinung nach war dieser auch verdient. Jeder hat einen guten Job gemacht. Es sind drei wichtige Punkte für uns”, sagte Capitals-Coach Dave Cameron. Fehervar verabsäumte es, als erstes Ligateam die 100-Tore-Marke zu erreichen, hält nun bei 98 Treffern.

fr-13-11-sky-ice-graz-bratislava

(APA)

Beitragsbild: GEPA