Das Meisterschaftsrennen spitzt sich zu: die Bundesliga live bei Sky

via Sky Sport Austria

Wien, 11. März 2016. Die Liga kommt nicht zur Ruhe. Auch in der 27. Runde kämpfen Salzburg, Rapid und Austria Wien weiter um wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen, während ab Rang sieben in der Tabelle das Abstiegsgespenst spukt. Ob ein Team einen entscheidenden Schritt in Richtung Titel oder Klassenerhalt machen kann zeigt Sky ab Samstagnachmittag wie gewohnt live und in HD.

 

12842373_1082320791789512_1585504324_o

 

Der Tabellenführer legt vor
Nach einem Spieltag Abstinenz steht Salzburg nach dem 3:0-Sieg gegen Grödig wieder an der Tabellenspitze. Jedoch trennen die „Bullen“ nur fünf Tore von Verfolger Rapid. Nun geht es für den amtierenden Meister zum schweren Auswärtsspiel nach Wolfsberg. Das Team von Oscar Garcia gewann keines der letzten vier Gastspiele in Kärnten. „Das Spiel gegen den WAC wird sehr schwierig“, weiß auch Verteidiger Duje Caleta-Car. Der Kroate verspricht jedoch: „Ich glaube an uns und bin mir sicher, dass wir mit einer guten Leistung auch drei Punkte mit nach Hause nehmen werden.“ Doch auch die Wolfsberger haben Argumente auf ihrer Seite. Seit dem Frühjahrsauftakt gegen Rapid (0:3) haben die Kärtner kein Spiel mehr verloren (drei Siege, zwei Remis). Sky zeigt die Partie am Samstag ab 15:30 Uhr auf Sky Sport Austria HD.

 

Der Abstiegskampf in der Tipico Bundesliga spitzt sich zu

 

Die Abendspiele als Einzelspiel oder in der Sky Konferenz
Rapid ist die Mannschaft der Stunde. In der Bundesliga sind die Hütteldorfer im Frühjahr noch immer ungeschlagen. Die einzige nationale Niederlage heuer setzte es im ÖFB-Samsung-Cup ausgerechnet gegen die Admira. Damit nach dem Aus im Pokal keine weitere Niederlage gegen die Admira in der Liga folgt, muss das Team „die guten Dinge wieder abrufen und die zuletzt gute Leistung fortsetzen“, so Geschäftsführer Sport Andreas Müller. Ob Rapid seine starke Frühjahrsform auch bei den Südstädtern auf den Platz bringt, sehen Sky Kunden am Samstag ab 18:00 Uhr in der Sky Konferenz auf Sky Sport Austria HD oder im Einzelspiel auf Sky Sport HD 1. Den Samstagabend komplettieren de SV Ried gegen Altach sowie der SV Mattersburg zu Gast beim SV Grödig. Beide Partien zeigt Sky ebenfalls als Einzelspiel oder in der Sky Konferenz.

Graz gegen die Austria am Sonntag
Den Spieltagabschluss bilden Sturm Graz und Austria Wien. Die Wiener liegen fünf Punkte hinter dem Spitzenduo. Für Trainer Throsten Fink Grund genug den Meisterkampf vor knapp zwei Wochen für beendet zu erklären: „Red Bull Salzburg und Rapid Wien sollen die Meisterschaft unter sich ausmachen.“ Eine andere Meinung vertritt Andreas Müller. Der Geschäftsführer vom Lokalrivalen Rapid sieht „die Austria noch im Titelrennen“. Damit dies so bleibt ist ein Sieg in Graz Pflicht. Die Vorzeichen stehen nicht schlecht, denn die Steirer gewannen im Frühjahr bisher nur eine Partie. Das Sonntags-Duell zeigt Sky ab 16:00 Uhr auf Sky Sport Austria HD.

 

starter-sport-beitrag
Sky Experten im Einsatz für die 27. Runde:

  • Heribert Weber (Samstag, Studio)
  • Michael Konsel (Samstag, Studio)
  • Walter Kogler (Sonntag, Stadion)

 

Die 27. Runde der tipico Bundesliga bei Sky:

Samstag, 12. März 2016

15.30 Uhr
WAC – Red Bull Salzburg, Sky Sport Austria HD, Kommentar: Philipp Paternina

18.00 Uhr
SK Rapid Wien – FC Admira Wacker Mödling, Sky Sport HD 1, Kommentar: Martin Konrad
SV Josko Ried – CASHPOINT SCR Altach, Sky Sport HD 2, Kommentar: Gunther Schwarz
SV Grödig – SV Mattersburg, Sky Sport HD 5, Kommentar: Otto Rosenauer

Sonntag, 13. März 2016

16.00 Uhr
SK Sturm Graz – FK Austria Wien, Sky Sport Austria HD, Kommentar: Thomas Trukesitz

18.45 Uhr
„Talk & Tore – Die tipico Fußballdebatte“, Sky Sport Austria HD

 

starter-sport-beitrag