Englische Fans antworten auf rassistische Rufe: “Who put the ball in the racists’ net?”

via Sky Sport Austria

Beim EM-Qualifikationsspiel zwischen Bulgarien und England kam es am Montag bekanntlich zu einem Rassismus-Eklat. Affenlaute mussten Englands Fußball-Stars in Sofia erdulden, höhnische Gesänge und sogar den Hitlergruß. Die englischen Fans im Stadion in Sofia antworteten auf ihre Art. Aus dem Gästeblock hörte man die Gesänge: “Who put the ball in the racists’ net? Raheem fucking Sterling!”. England gewann das Spiel gegen die Bulgaren mit 6:0.

sa-19-10-premier-league

Beitragsbild: Screenshot Twitter Video