FC Bayern verliert bei Nagelsmann-Debüt – erste BVB-Pleite für Rose

via Sky Sport Austria

Julian Nagelsmann hat in seinem ersten Test als Trainer des FC Bayern eine Niederlage kassiert.

Eine C-Auswahl des Fußball-Rekordmeisters unterlag am Samstag in Villingen dem Ligarivalen 1. FC Köln mit 2:3 (2:2). Die Bayern mussten kurz nach der EM auf ihre zahlreichen Nationalspieler verzichten, 42,5-Millionen-Einkauf Dayot Upamecano (zuletzt RB Leipzig) stand aber in der Startelf.

Auf der anderen Seite bleibt Steffen Baumgart in der noch jungen Vorbereitung als Trainer des 1. FC Köln ungeschlagen, zwei der drei Tests gewannen die Rheinländer. Der erst 18-jährige Armindo Sieb (6.) und Joshua Zirkzee (34.) trafen für die junge Bayern-Mannschaft, Jan Thielmann (20.) und Rückkehrer Mark Uth (27./56.) per Doppelpack führten Köln zum Sieg.

Leipzig gewinnt bei Debüt von Marsch & Szoboszlai

Beide Klubs leisteten im Rahmen des Spiels gemeinsam mit Partner Telekom eine Spende in Höhe von 100.000 Euro für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Die Summe geht an die Organisation Lichtblicke e.V.

Zum ersten Pflichtspiel treten die Münchner im DFB-Pokal am 6. August beim Fünftligisten Bremer SV an, am 13. August folgt der Liga-Auftakt bei Borussia Mönchengladbach. Köln spielt in der ersten Pokalrunde beim viertklassigen FC Carl Zeiss Jena (8. August), die Ligasaison beginnt für den FC am 15. August gegen Hertha BSC.

Nächster Ausfall: FC Bayern mehrere Wochen ohne Roca

Dortmund verliert Test gegen Bochum

Borussia Dortmund hat das zweite Testspiel der Saisonvorbereitung verloren. Das Team um Neu-Trainer Marco Rose unterlag am Samstag in Duisburg Erstliga-Rückkehrer VfL Bochum mit 1:3 (0:0). Der Aufsteiger setzte damit ein erstes Ausrufezeichen in der Saisonvorbereitung.

Rose über Hummels-Verletzung, Testspielniederlage & Brandt

Soma Novothny (66.) und Silvere Ganvoula (69.) brachten den Aufsteiger aus Bochum mit einem Doppelschlag in Führung. Herbert Bockhorn legte wenig später per direkt verwandeltem Freistoß nach (78.).

Die Dortmunder, bei denen Neuzugang Gregor Kobel im Tor seine BVB-Premiere feierte, kamen durch U23-Spieler Marco Pasalic nur noch zum Anschlusstreffer (83.).

In der BVB-Startelf fanden sich prominente Namen wie Marco Reus, Julian Brandt, Giovanni Reyna oder Mo Dahoud. Starstürmer Erling Haaland stand wenige Tage nach seiner Rückkehr ins Training nicht im Kader. Mit Beginn der zweiten Hälfte brachte Rose elf Spieler aus der U23.

Zorc reagiert auf die Malen-Gerüchte

Am Dienstag hatte die Borussia beim Rose-Debüt mit 2:0 (2:0) gegen Regionalligist FC Gießen gewonnen. Der VfL absolvierte insgesamt bereits vier Testspiele, von denen er drei gewann.

Ursprünglich war am Samstag ein Dreierturnier mit dem MSV Duisburg und den beiden Bundesligamannschaften geplant gewesen, der Kader des Drittligisten ist nach drei positiven Coronafällen allerdings bis auf Weiteres unter Quarantäne gestellt worden.

skyx-traumpass

(APA).

Beitragsbild: Imago.