France's midfielder Lucas Tousart (L) outruns Croatia's defender Nikola Katic during the Group C match of the U21 European Football Championships between France and Croatia on June 21, 2019 at the Olympic Stadium of Serravalle in San Marino. (Photo by Andreas SOLARO / AFP)        (Photo credit should read ANDREAS SOLARO/AFP/Getty Images)

U21-EM: Frankreich und Rumänien auf Halbfinalkurs

via Sky Sport Austria

Die französischen Fußball-Junioren und Rumänien haben bei der U21-EM in Italien und San Marino die Tür zum Halbfinale ganz weit aufgeschlagen. Der Nachwuchs von WM-Champion Frankreich setzte sich im zweiten Gruppenspiel gegen die Talente von Vizeweltmeister Kroatien 1:0 (1:0) durch und weist in der Gruppe C nun ebenso wie das Überraschungsteam aus Rumänien sechs Punkte auf.

U21-EM: Rumänien schockt England

Moussa Dembele (8.) sorgte in Serravalle für einen Traumstart der Franzosen, bei denen die beiden Leipziger Profis Ibrahima Konate und Dayot Upamecano erneut die Innenverteidigung bildeten. Die Kroaten, bei denen Stuttgarts Borna Sosa in der Startelf stand, hatten durch Marin Jakolis (33.) vor der Pause eine gute Möglichkeit. Sechs Minuten nach der Einwechslung des Wolfsburges Josip Brekalo in der 63. Minute hatten die Kroaten Pech, als Sandro Kulenovic nur den Pfosten traf.

17-06-23-06-tennis-atp-halle-queens

Beitragsbild: Getty Images